1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

2 identische SATA Platten

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Zement, 10. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Zement

    Zement Kbyte

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    136
    Hallo ich hab 2 gleiche SATA Platten WD 360 und ein Asus P4c800 deluxe mainboard. Auf einer platte ist windoof drauf und die ist fast voll, die andere ist leer. Hab versucht die anzuschließen, und in bios werden dann beide erkannt, der PC bootet aber nicht. Der bootet nur, wenn die Platte mit windoofs drin ist. Kann mir da einer weiterhelfen???

    MfG
    Zement
     
  2. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    das ist ja mal wirklich eine überraschung :D
     
  3. Zaeggu256

    Zaeggu256 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    986
    Hallo Zement, ne dumme Frage, sag aber jetzt nicht, dass du die Platte mit Windofs wie du sie ja nennst abklemmst, um dann von der neuen zu Booten, wo ja nicht mal ein Betriebsystem drauf ist????? :aua: :aua:
     
  4. Zement

    Zement Kbyte

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    136
    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil,
    wenn ich die 2 te platte anschließe, erkennt er zwar BEIDE platten, STARTET JEDOCH NICHT!!
     
  5. Zaeggu256

    Zaeggu256 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    986
    OK jetzt hab ichs verstanden, wie siehts dann mit der SATA Raid-Konfiguration aus?
     
  6. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    scnr :D

    wirf mal einen blick ins bios. bootquellen, sata-config & co...
     
  7. Odi359

    Odi359 Byte

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    32
    Kann es sein, das dein Bios die Einstellungen bzgl. der Bootreihenfolge ändert, sobald sich die Laufwerkskonfiguration ändert?
    Bei mir jedenfalls wird sie geändert, sobald sich was tut - erst wenn ich die "alte" Konfiguration hergestellt habe "erinnert" sich das Bios wieder.Wenn du also die 2. Platte angeschlossen hast solltest du im Bios mal genauer nachsehen...

    mfG Odi359
     
  8. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    von alleine ändert kein BIOS die Bootreihenfolge.. die IDs der Laufwerke bzw Reihenfolge der Laufwerke bewirken dies...
    z.B: es ist nur eine IDE-HD vorhanden, im BIOS ist aber als Bootreiehnfolge 1. SCSI 2. IDE eingetragen, dann ändert sich die Reihenfolge, sobald ne SATA / SCSI-Platte dazukommt.
    Oder die Boot-Platte von Zement ist an SATA 2 angeschlossen, nun schliesste er eine an SATA 1 an ... wenn nun im SATA-BIOS SATA 1 als erste Bootquelle eingetragen ist...
     
  9. Odi359

    Odi359 Byte

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    32
    Nicht anders habe ich das gemeint...

    mfG Odi359
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen