1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

2 lokale WLAN (mit jeweils sep. Internet) verbinden

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von ralfschwarz, 19. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ralfschwarz

    ralfschwarz ROM

    Registriert seit:
    19. Mai 2004
    Beiträge:
    5
    Vielleicht gibt es hier ja eine Hilfe. Scheint ein ungewöhnliches Problem zu sein:
    Ich habe 2 Internetzugänge (2 x 2 Mbit) die jeweils über 2 separate SMC-Router (wireless) auf 2 getrennter lokale Netzwerke "verteilt" werden (1 x3 Rechner, 1 x 4 Rechner). Beide Router haben je einen Printport. Mit dem geht es auf einen Smart Switch, so dass aus beiden Netzwerken ein Drucker genutzt werden kann. Soweit alles ok.

    Aber!!! Jetzt möchte ich alle Rechner untereinander erreichen können, unabhängig in welchem lokalen Netzwerk sie sich befinden. Bisher muss ich dann immer die Rechner per ipconfig auf den gleichen Router bingen, aber das ist lästig und kann/soll nicht jeder.

    Router laufen als DHCP und weisen IP automatisch zu. Versuche mit fester IP und abschalten DHCP ware nicht erfolgreich. Auch verbinden beider Router mit Kabel (gekreuzt und/oder normal) über Ports brachte nichts.
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Du benötigst den XP-Rechner nur, um die Software-Bridge selbst herzustellen. Die anderen im Netzwerk vorhandenen Rechner können auf anderen Betriebssystemen fußen. Wenn du Informationen zur XP-Software-Bridge brauchst, dann reicht es auch, sich die aus der MS-Hilfe zu besorgen [F1].
     
  3. ralfschwarz

    ralfschwarz ROM

    Registriert seit:
    19. Mai 2004
    Beiträge:
    5
    Software Bridge über XP-Rechner würde nur in einem LAN klappen. Im anderen sind keine XP-Rechner.
    Danke für die Links, aber für mein Problem ist auch nicht alles komplett beschrieben.
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
  5. ralfschwarz

    ralfschwarz ROM

    Registriert seit:
    19. Mai 2004
    Beiträge:
    5
    Jetzt gibt es wohl ein Problem. Routing bietet nur ein Router (SMC7404) an. SMC7004 hat diese Funktion nicht. Das ist wohl auch der Grund, dass sich bei physischer Verbindung über Crossover nix tut. Dann muss wohl ein neuer Router her?!
    Wird bei festen IP DHCP im Router abgeschaltet? Ich denke ja.
    Auf alles Fälle vielen Dank für die Tipps.
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Die Router per Crossover-Kabel verbinden. Du musst auf jeden Fall feste IP's vergeben. Dann kannst du unter W2K und XP eine zweite IP vergeben.
    Alternativ im 4er Netz:
    ROUTE ADD 192.168.5.0 MASK 255.255.255.0 192.168.4.XXX (IP des PC).
    Wenn es funzt, kannst du mit ROUTE -P ADD ... die Route fest eintragen lassen.
    Umgekehrt: ROUTE -P ADD 192.168.4.0 MASK 255.255.255.0 192.168.5.XXX (IP des PC's).
    Router dürfen keinen Gateway eingetragen haben.
    WIN98 kann ich im Moment nicht sagen, habe ich nicht drauf. Ich schaue mal nach.
     
  7. ralfschwarz

    ralfschwarz ROM

    Registriert seit:
    19. Mai 2004
    Beiträge:
    5
    RIP können beide Router
    Ich habe WIN98, ME, XP und 2k auf den Rechnern installiert.
    Hast du eine Idee, wie die beiden Router verbunden werden sollen?
    Irgendwer sagte per uplink-Kabel oder über Hub mit uplink-Port.
    Muss bei den Rechnern Standard-Gateway eingetragen werden.
    WIN98 erlaubt nur 1 x IP plus Subnet-Mask.
    Wo erlaubt 2k 2. IP? Im Fenster ist zusätzlich nur der Eintrag für DNS-Server möglich.
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Bei festen IP's der PC's kannst du doch einfach eine zweite IP hinzufügen. Geht bei W2K und XP ohne Probleme.
    Kann der Router RIP?
     
  9. ralfschwarz

    ralfschwarz ROM

    Registriert seit:
    19. Mai 2004
    Beiträge:
    5
    Router 1:
    SSID - Router1
    IP - 190.160.4.1
    IP-Range für clients: ...100 bis ...199

    Router2:
    SSID - Router2
    IP - 190.160.5.1
    IP-Range für clients: ...100 bis ...199

    Beide Router haben MAC Address Filtering aktiviert und auf beiden sind alle MAC Adressen der WLAN-Karten eingetragen.

    Firewall ist ebenfalls auf beiden Routern aktiviert.
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Hallo!

    Physisch verbinden musst du die LAN's schon.
    Poste mal IPCONFIG und die IP's der Router. Dann sehen wir weiter.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen