1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

2 Netzwerke??

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von fiddlers, 15. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fiddlers

    fiddlers ROM

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2
    kann den kopfknoten jemand lösen??:
    Situation: 5 XP-rechner im haus, 3 davon kinder,2 meine eigenen in studio und büro (büro=www-zugang).
    jeder ist bei sich administrator. logo.
    ein gemeinsames netzwerk über hub.

    so. nun will ich auf meinen rechnern alles für mich feigeben, den kindern aber nur 1 laufwerk zugestehen. auch logo, oder?
    wenn geht, ohne lästigem passwort.

    how to knack that nuß.........
     
  2. Toby

    Toby Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    559
    Hi,

    wenn ich das richtig verstanden habe (korrigiere mich bitte evtl), dann möchtest Du quasi Freigaben schaffen und bestimmen, wer darauf zugreifen darf, richtig?

    Konkret soll es also auf einem Rechner nur für DICH möglich sein, auf alle Freigaben zuzugreifen, Deinen beiden Kindern soll der Zugriff auf lediglich ein bestimmtest Laufwerk möglich sein, auch richtig?

    Ist ganz einfach:
    Du musst auf den XP-Rechnern zuerst einmal die <b>"Einfache Dateifreigabe"</b> deaktivieren:
    <i>Extras / Ordneroptionen / Ansicht</i>
    und Häkchen vor <b>"Einfache Dateifreigabe verwenden (empfohlen)"</b> entfernen.

    Anschließend kannst Du Freigaben einrichten und Benutzer einrichten, die das Recht haben, auf diese Freigaben zuzugreifen.

    Dazu musst Du erst einmal die Anmeldenamen Deiner beiden Kinder und deren Kennwörter kennen.

    Anschließend richtest Du auf dem Rechner, auf dem später die Freigabe erstellt werden soll, Deine Beiden als Benutzer ein:
    <i>Computerverwaltung / Lokale Benutzer und Gruppen / Benutzer</i>

    Dort legst Du zwei Benutzer mit den Anmeldenamen und Kennwörtern Deiner Kinder und Dir am entfernten PC an.

    Anschließend kannst Du in der Computerverwaltung unter
    <i>Freigegebene Ordner / Freigaben</i>
    neue Freigaben hinzufügen und der Freigabe die Benutzer ihren individuellen Rechten hinzufügen.

    Das sollte es gewesen sein.

    Wichtig ist aber in jedem Fall, daß Du Paßwörter auf die Freigaben legst und zwar nicht irgendwelche Wischiwaschipasswörter (Name der Frau / des Dackels usw).

    Viele Grüße,
    Toby
     
  3. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Hallo

    Du könntest natürlich den Netzwerkzugriff zu deinen Rechnern unterbinden,indem du die Freigabeberchtigungen entfernst.
    Da kannst du deine Kinder auf Admin lassen.
    Es gibt dann zwar immer noch ne Möglichkeit drauf zu zugreifen, aber nicht mehr so einfach.
    Vielleicht hilft dir das ja weiter.

    Gruss Mario
     
  4. fiddlers

    fiddlers ROM

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2
    Danke!
    aber genau da liegt das problem:
    ist dies die einzige lösung, dann läuft das nicht:
    kann mann/frau den fast erwachsenen kindern die rechte auf ihren eigenen selbstgekauften rechnern einschränken,
    indem man ihnen den admin auf ihrem
    rechner untersagt??!
    es gibt offensichtlich keine möglichkeit, computernamen im netz getrennt zu bevollmächtigen.
    seh ich das richtig?

    l.gr! fiddlerino
     
  5. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Hallo

    Bei den Rechner für die Kinder jeweils einen Benutzer anlegen.
    Admin darfst nur du sein. Die Kinder müssen sich als Benutzer anmelden. Password musst du nicht vergeben.
    Dann auf den Platten (Patitionen) entsprechende Berechtigungen setzen. Bei der Platte für die Kinder deren Namen unter Sicherheit hinzufügen. Alle anderen Platten unter Sicherheit alles entfernen ausser Admins u. System.

    Gruss Mario
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen