2 netzwerken, problem!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von unknown user, 22. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. unknown user

    unknown user Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    13
    Hallo,

    ich hab 2 netzwerkkarten. mit der einen bin ich im netzwerk (auch i-net möglich) und der anderen will ich ins i-net. wenn beide aktiviert sind, geht das netzwerk nicht...
    was kann ich denn da machen? und wie stell ich es ein, dass ich mit der einen nur netzwerk nutzte und der anderen nur i-net.

    ich brauch das, da das netzwerk mit einer volumenbeschrämkung belegt ist.
    das i-net netzwerk nicht.

    danke
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Welche IPs hast du den Karten vergeben ?
     
  3. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Also dein lokales Netzwerk hat eine Volumenbeschränkung, der Internetzugang aber nicht??
    Das musst du mir mal näher erklären.


    mfg

    Michael
     
  4. unknown user

    unknown user Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    13
    die inet verbindung ist auf automatiische ip
    die netzwerkverbindung sind fest vergeben. die kann man baer nicht ändern.

    das netzwerk gehört zum uninetzwerk, und das istans inet angeschlossen
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    IMHO ließe sich da nur was machen, wenn du auch die IPs konfigurieren kannst.
     
  6. unknown user

    unknown user Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    13
    was könnte man denn machen?
     
  7. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Wenn deine erste Karte als 192.168.1.1 konfiguriert ist und die zweite als 192.168.2.1, dann kannst du z.B. das 192.168.2.0.-Netz als LAN nehmen und mit dem Rechner 192.168.1.1 gehst du über den Router ins Internet.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen