2 Outlooks mit einer pst Datei

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von cyrus, 11. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cyrus

    cyrus Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    334
    hi, ich habe da folgendes Problem,
    ich habe win98 & win2k auf einer Platte, und auf beiden habe ich Outlook 2k installiert, Beide greifen auf eine pst Datei auf dem LAN Server zu.
    Doch jedesmal, wenn ich die Post runterlade kommt die gleiche Post auch auf dem andern Outlook 2k, obwohl ich sie schon gelöscht habe.
    Im Konto habe ich "E-Mail auf dem Server belassen" gewählt.
    Was mach ich falsch und wie sage ich Outlook er soll nur neue Mails runterladen ?
    Gruss, Cyrus
     
  2. cyrus

    cyrus Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    334
    Sali Ralph,

    das ist mir schon klar. Nur, bin ich nicht der einzige, der auf diese Mailbox zugreift.
    Alle andern in unserem Betrieb holen sich auch dort die Post und somit darf die Post nicht gelöscht werden....

    viele Grüsse und schönes Wochenende
    Cyrus
     
  3. skywalker2002

    skywalker2002 Byte

    Registriert seit:
    23. November 2002
    Beiträge:
    31
    E-Mail auf dem Server belassen\' gewählt..." --> wenn du die Post vom Server nach dem Download nicht löscht bleibt sie auf dem Server liegen - und somit immer noch "neu".

    Gruss
    Ralph
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen