1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

2 partitionen unter win xp zu 1 partitio

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von lion1508, 26. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lion1508

    lion1508 ROM

    Registriert seit:
    26. August 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    ich habe folgendes problem: ich hatte unter win xp 2 partitionen mit ca. 40 gb. jetzt möchte ich beide partitionen wieder zu einer großen partition zusammenfügen. möchte dabei aber keine neuinstallation durchführen, da ich keine möglichkeit zu einer datensicherung habe. wer kann mir bitte dabei helfen? ich wäre euch sehr verbunden.

    gruß
    lion1508
    [Diese Nachricht wurde von lion1508 am 26.08.2002 | 22:00 geändert.]
     
  2. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Sorry,
    kenn auch nichts besseres oder gleichwertiges wie PM7.

    MfG

    René
    [Diese Nachricht wurde von Somebody am 27.08.2002 | 18:58 geändert.]
     
  3. lion1508

    lion1508 ROM

    Registriert seit:
    26. August 2002
    Beiträge:
    4
    danke für deine antwort. problem bei mir ist ich mich die erste partition auf ca 55 gb erhöhen und die zweite auf ca 25 gb verringern, weil ich mir auf die kleine linux istallieren möchte. pm7 habe ich aber auch nicht. weißt du vielleicht noch eine andere möglichkeit?
     
  4. lion1508

    lion1508 ROM

    Registriert seit:
    26. August 2002
    Beiträge:
    4
    danke für deine antwort. problem bei mir ist ich mich die erste partition auf ca 55 gb erhöhen und die zweite auf ca 25 gb verringern, weil ich mir auf die kleine linux istallieren möchte. pm7 habe ich aber auch nicht. weißt du vielleicht noch eine andere möglichkeit?
     
  5. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Am besten wäre es wenn du das Progamm
    Partition Magic 7.0 zur hand hättest. Damit ist das ein Kinderspiel ganz ohne Datenverlust (in den meisen Fällen)

    Vor dem Zusammenfügen sollte man aber die Platte schön defragmentiert haben. Ist meiner Meinug nach sicherer, da dann die Daten schön hintereinander liegen und das Programm dann einfacher arbeiten kann.

    P.S
    Wieso eigendlich wieder zusammenfügen??? Macht doch eigendlich keinen Sinn! Die Cluster werden dardurch nur unnötig groß!

    MfG

    René
    [Diese Nachricht wurde von Somebody am 27.08.2002 | 02:04 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen