1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

2 PC`s, 6 Netzwerkkarten und nur Problem

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Dunkelzahn, 15. Oktober 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dunkelzahn

    Dunkelzahn ROM

    Registriert seit:
    14. Juli 2000
    Beiträge:
    2
    Hallo Leute,
    ich habe ein mir unverständliches Problem.

    Ich habe zwei Computer bei mir zuhause:

    1: Pentium II 233 auf Gigabyte GA 686 DLX, 128 SD-RAM, 12 GB SCSI-HD von Seagate und SCSI-CD von Plextor, No-Name Grafikkarte

    2: Pentium III 500 auf Abit BE6-II, 256 SD-Ram, 12 GB UDMA 66 HD von IBM, DVD 104S von Pioneer, Plexwriter 12/10/32A von Plextor, Elsa-Erazor II, Soundblaster Value 1024,

    Jetzt wollte ich die beiden miteinander verbinden, um mir ein kleines Peer-to-Peer Netzwerk aufzubauen. Zuerst habe ich mir zwei Combo-Karten von Trust gekauft, welche ich über BNC verbinden wollte.
    PC 1 schluckte diese Karte ohne Probleme PC 2 wollte nach einstecken der Karte noch nicht einmal mehr hochfahren. Schwarzer Bildschirm, keine Reaktion. Habe also erst einmal alle Karten bis auf die Grafikkarte ausgebaut, und sämtlicher Steckplätze ausprobiert. Ergebnis war eigentlich verwirrend, weil der Computer mal hochfuhr, dann aber auch mal nicht, trotz gleicher Konfiguration wie beim vorherigen starten. Wenn er dann mal hochfuhr, wurde die Karte zwar erkannt, doch wurde der andere Computer nicht immer erkannt, und auch der Netzwerkverkehr brach zwischendurch zusammen.

    Also habe ich mir von einem bekannten zwei Fast-Ethernet Karten besorgt, zusammen mit ein Twisted Pair Kabel. Eingesteckt, Karten wurden auf beiden Rechnern erkannt (PC 2 fuhr diesmal sogar ohne Probleme hoch!) nur bekam ich immer die Meldung, das das Kable nicht eingesteckt sei. In beiden steckte nun aber definitiv eins. Habe sogar ein normales Kabel benutzt, keine Reaktion.

    Dann der dritte Versuch. Habe ein komplettes Paket bestehend aus zwei 10/100 Ethernet-Karten, einem Hub, zwei Kabeln, Treibern usw. von Netgear gekauft. Karten eingesteckt, Kabel eingesteckt, mit dem Hub verbunden, alles kein Problem. Karten wurden gefunden. Bei der Netzwerkkarte und dem Hub wurde dies auch angezeigt.
    Beider Computer mit IP-Adressen versehen (169.254.17.20 u. 21 auf 255.255.0.0).
    Ping an 127.0.0.1 OK
    Ping an 169.254.17.21 o. 20 (eigene IP) OK
    Ping an 169.254.17.20 o. 21 (andere IP) nicht erreichbar?!?!?!?!?

    net send an eigenen Namen OK
    net send an anderen Namen konnte nicht gefunden werden ?!?!?!?!

    Der Hub zeigte jedesmal Aktivität, nur kam es irgendwie nicht beim anderen an.

    Habe dann ein Diagnoseprogramm des Kartenhersteller benutzt, und das wollte mir dann erzählen, das die Karte nicht vorhanden wäre? Auf beiden Computern?

    Ich habe alles auf beiden Computern getestet. Das Ganze unter W98, WIN NT 4.0 und W2K. Überall das gleiche Ergebnis.

    Eigentlich dachte ich, daß ich ein bischen Erfahrung damit hätte, aber dieses Problem ist mir unerklärlich. Vor allem weil alle Karten auf den Rechnern von Bekannten problemlos laufen.

    Was habe ich übersehen????????

    Vielen Dank für Eure Hilfe

    mange hilser

    Maik

     
  2. CWN

    CWN ROM

    Registriert seit:
    6. Dezember 2002
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    du solltest mal versuchen die IP Adressen auf den Bereich 192.168.0.0 - 192.168.999.999 und die Subnet Mask auf 255.255.255.0 einstellen. Diese IP Bereiche sind extra für Private Netzwerke Reserviert (vor allem wenn du später mit den Rechnern in Netz gehst).
    Du könntest auch mal neben dem TCP/IP auch mal das IPX/SPX Protokoll ausprobieren.
    Nicht vergessen die Datei und Druckerfreigaben zu aktivieren und anschließend eine Platte freigeben. Sonst kannst du nicht auf ein Laufwerk zugreifen.
    Habe auch schon solche Probleme gehabt.
    Sollte aber zu lösen sein.

    Gruß
     
  3. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hi, bin zwar kein großer Netzwerker, glaub aber, dass dir bei der IP-Adressierung ein kleiner Fehler unterlaufen ist - statt 999 dürfte maximal 255 in der Adresse erlaubt sein .
    http://home.t-online.de/home/TschiTschi/ip_adressierung.htm

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen