1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

2 PC´s mittels 1 Switch in Internet??

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von powergirl, 4. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. powergirl

    powergirl ROM

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo Leute,
    ich habe ein (für mich) richtiges Problem. Ich versuche verzweifelt herauszufinden, wie ich mit meinen 2 PC´s über einen Switch ins Internet komme.
    Da ich bin leider nicht sehr bewandert im Einrichten bzw. Verändern von Systemeigenschaften. Aus diesem Grund verstehe ich auch die meisten Ratschläge, die ich bisher im Netz finden konnte nicht wirklich.
    Folgendes Equpment it vorhanden:
    2 PC´s (beide XP)
    1 8Port Switch
    1 ADSL-Modem
    Wie bekomme ich jetzt beide Geräte so ins Netz, daß jeder für sich darin arbeiten (surfen) kann?
    Für eine idiotensichere Anleitung bin ich sehr dankbar. Bitte helft mir! Ich stehe nämlich kurz vor einem Nervenzusammenbruch!
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Was du brauchst ist ein Router ,kein Switch ,in dem Router werden die Daten von deinem Provider eingetragen und übernimmt die Einwahl ins Internet für beide PC .So das beide gleichzeitig im Internet sind .
     
  3. powergirl

    powergirl ROM

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    3
    Gibt es denn keine Möglichkeit mit dem Switch? habe gehört man bräuchte nicht unbedingt einen teuren Router, des halb hab´ ich ja auch den Switch gekauft.
     
  4. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Na ja ,du könntest einen PC an dem Modem anschliessen ,in diesem PC eine 2. Netzwerkkarte einbauen und daran den 2.PC .Und dann im 1.PC die Internetfreigabe aktivieren .Dann müssten aber beide PC immer angeschaltet sein wenn mann mit dem 2.PC ins Internet will.Dazu brauchst du aber keinen Switch oder du gehst immer nur mit einem PC ins Inet .Und sieh mal hier auf der Seite http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?showTechData=true&artno=O1SD10&#tecData ,so teuer muss ein Router nicht sein
     
  5. powergirl

    powergirl ROM

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    3
    Vielen Dank! Und bei einem Router brauche ich bloß die beiden PC reinstecken - und fertig? Beide können dann unabhängig voneinander im Netz surfen?
     
  6. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    normalerweise ja .Aber wenn doch Probleme kannste dich ja wieder melden .
     
  7. Il Tedesco

    Il Tedesco Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2004
    Beiträge:
    334
    Wenn Du nicht gleichzeitig mit beiden Rechnern ins Netz willst, dann ist es auch mit einem Switch möglich (als Übergangslösung bis zum Einsatz eines Routers):
    • Beide PCs an den Switch anschließen
    • Modem an den Uplink-Port des Switches (soweit vorhanden)
    • Auf beiden PCs normale DSL- (Breitband-) Internetverbindungen einrichten
    Die ICS (Internetverbindungsfreigabe) unter Windows ist dabei überflüssig, da jeder Rechner eine eigene direkte Verbindung ins Netz herstellt.

    ABER:

    Du solltest eine doppelte Einwahl vermeiden (sofern das Modem das überhaupt mitmacht). Die ist - im Gegensatz zum Routerbetrieb - bei den meisten Providern verboten oder kostet doppelt!

    Aufgrund eines nicht besonders netten Schreibens meines Providers mit einigen deutlichen Hinweisen auf die entsprechenden AGB-Paragraphen weiß ich genau, daß es funktioniert - ich hatte übersehen, daß der zweite Rechner noch eine Verbindung hatte.

    Daher habe ich (jetzt) einen Rechner für´s Online-Arbeiten und gehe mit den anderen nur noch ins Internet, um Updates o.ä. zu machen. Und erspare mir die Probleme mit meinem Provider. :cool:

    Hast Du zufällig einen Tarif, der demnächst ausläuft oder kannst/willst Du den Provider wechseln? Dann stehen die Chancen gut, dabei auch gleich den passenden Router mehr oder weniger kostenlos "abzustauben". ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen