2 pc's T-Sinus 1054 DSL (LAN)

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von tenesto, 12. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tenesto

    tenesto Byte

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    21
    guten abend

    wir haben ein kleines problem und zwar hocken wir gerade hier mit 2 pc'S (beide Windows XP Pro).

    PC 1:
    2 Netzwerkkarten
    Routerangeschlossen (T-Sinus 1054 DSL)

    PC 2:
    eine netzerkkarte

    PC 1:
    LAnverbindung 1 (kabel geht zum router)

    192.168.2.2
    255.255.255.0
    192.168.2.1

    217.237.151.97
    217.237.150.33

    Lan verbindung 2 (kabel geht zum 2ten rechner)

    Automatische bezihen

    PC 2:

    192.168.2.10
    255.255.255.0
    192.168.2.1

    217.237.151.97
    217.237.150.33

    -------------

    so nun geht aber nur bei PC 1 das internet und PC 2 nicht

    wir können uns nichtmal gegenseitig anpingen :aua:
    uplink kabel haben wir genommen von pc1 zu pc2
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Service Packs?

    Firewalls aktiv?


    Falsch. Gateway muss die IP von PC1 sein, aber von der LAN-Verbindung an der PC2 hängt.



    Ist auch falsch. Die IP dieser Verbindung muss als Gateway bei PC2 stehn, also besser fest einstellen.



    Drei Fragen zu diesem "Netzwerk" hab ich noch:

    - Warum hängt PC nicht direkt am Router? Dazu is der Router doch da.

    - Warum habt ihr nicht einfach eine saubere Internetverbindungsfreigabe (ICS) eingerichtet?

    - Warum dieser Mix aus automatisch beziehen und statischen IPs? Warum nicht alles fest? Oder (mit Router) alles auf DHCP?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen