1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

2 PCs über W-Lan an einem T-DSL-Anschluss

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von krokodilkind, 7. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. krokodilkind

    krokodilkind ROM

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    5
    Hi,
    habe folgende Frage(n):

    Ich habe 2 PCs:
    Pc1: WinXPSP2, USB 2.0, Lan (onboard)
    Pc2: WinXPSP2, USB 1.1, Netzwerkkarte.

    Außerdem habe ich einen T-Dsl Anschluss von T-online (mittlerweile 1024 kbit/s downstream).

    Ich möchte beide PCs miteinander vernetzen und beide PCs sollen sich (gleichzeitig) ins Netz einwählen können. Alles sollte per WLAN gelöst werden. Zwischen den PCs sollen Datentransfer als auch PC-Spiele stattfinden. Die PCs stehen nicht sehr weit auseinander (1 Zimmer weiter).

    Gibt es da eine kostengünstige und schnelle Möglichkeit? Ist WLAN über USB oder intern besser (Preis, Geschwindigkeit) oder gibts noch andere Möglichkeiten?

    Vielen Dank schonmal!!
     
  2. T.ille

    T.ille Kbyte

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    465
    Frage ist was du so augeben willst.
    Bei mir läuft folgendes; und ich bin sehr zufrieden:

    Siemens Gigaset SE105 dsl/cable Router ca. 60€
    Pc`s verbunden über je einen Siemens USB Adapter, Stück ca. 25€.
    Bei mir läuft das einwandfrei, bis jetzt nie Probleme gehabt.
    Bei ebay kannst du das betimmt noch eine Ecke günstiger bekommen, denke ich mal.
     
  3. krokodilkind

    krokodilkind ROM

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    5
    Erstmal danke für die Antwort!

    Also braucht man einfach einen WLAn-Accesspoint mit integriertem Router? Den verbindet man einfach mit dem DSL Modem und hat dann mit beliebig vielen PCs zugriff auf das Netz? (Also wenn jeder PC ein USB-WLAn-Stick hat).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen