1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

2 PC's vernetzen mit Router?

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von martinej9, 7. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. martinej9

    martinej9 Byte

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    43
    hallo!!

    habe zwei pc's (einer WinMe und einer WinXP), einer ist direkt mit dem router verbunden, der andere per W-Lan! komme mit beiden problemlos ins inet!! meine frage.... wie kann ich die pc's unabhängig vom inet vernetzen, d.h. auf daten zugreifen und gemeinsam drucker nutzen, games im LAN?!?!?

    hoffe ihr könnt mir helfen!!

    mfg martin w.
     
  2. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Hallo,

    also entscheident ist zunächst mal das bei beiden Rechnern der gleiche Arbeitsgruppenname eingestellt ist, dann muss natürlich bei beiden Rechnern die Datei und Druckerfreigabe aktiviert sein.

    Anschliessend müssen die Ordner, Laufwerke und Drucker auf die du jeweils zugreifen möchtest freigegeben werden.

    Im Idealfall sollte dann schon alles funktionieren.

    Gruß
    andy33
     
  3. h_klein

    h_klein Kbyte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    277
    Hallo Marin,
    bist du schon weitergekommen?

    Ich habe das gleiche Problem:
    - 1 PC WinXP
    - 1 PC WinME
    - 1 Siemens Gigaset SE515
    sind über Netzwerkabel verbunden.

    Ich komme von beiden PC's ins Internet und habe beiden die gleiche Arbeitsgruppe zugeteilt. Ich habe auf beiden jeweils einen Ordner freigegeben. Ich habe das WinXP netsetup.exe auf dem WinME ausgeführt und damit dort das Netzwerk eingerichtet. Die IP Adressen stehen überall auf "automatisch beziehen".

    Im WinXP Rechner erscheint im Explorer unter "Netzwerkumgebung" sogar der Computername des ME-Rechners, bekomme aber keinen Zugriff.
    Wenn ich auf dem WinME Rechner im Explorer unter "Netzwerkumgebung" auf "Gesamtnetzwerk" drücke, dann sucht er ewig, bricht aber nach einer Zeit mit einer Fehlermeldung ab... :(

    Habt ihr eine Idee woran das liegen könnte?
     
  4. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Ausser den sehr guten Links von MaxMaster kann aber noch eine weiter Möglichkeit bestehen, denn ausser der WinXP eigenen Firewall kann natürlich auch eine andere installierte Softwar Firewall das Problem sein.

    Insbesondere bei Verwendung von Norton Internet Security, müssen etnsprechende Ports und Dienste freigegben werden.

    gruß
    andy33
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    In solchen Fällen ist es immer sinnvoll den Netzwerkassistenten (Assistent für neue Verbindungen) auf dem XP-System auszuführen, die wichtigen Parameter auf Diskette zu speichern und dann den Assistenten auch auf dem Win 9x-System ausführen. Für Nicht-Spezialisten ist das die sicherste Methode.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen