1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

2 Platten und 2 verschiedene OS

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von ^^NostromO^^, 5. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ^^NostromO^^

    ^^NostromO^^ Byte

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    8
    :bse: Hi@all!Ich bräuchte mal eure Hilfe...
    Ich hab in meinem Rechner ne SATA-Platte mit XP (SP2) laufen und hab noch ne ältere Platte mit WINDOOF98 nachgerüstet,um DOS-basierte Progs laufen lassen zu können.Nu wollt ich aber auswählen können bei Systemstart welches OS ich starten will.Hab mir nen Bootloader installiert der das angeblich kann.Aber der bietet mir nur die Möglichkeit neue OS zu installieren und dann anzuwählen (also anscheinend nur Anwhl einer Partition auf einer Platte).Kennt jemand von euch ne Lösung,wie ich das bewerkstelligen kann;Boot-Auswahl von der einen oder anderen Platte?
    Wäre dankbar für jede Hilfe
    :D ^^NostromO^^
     
  2. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Ohne Zusatztool könntest du jeweils die Bootreihenfolge im BIOS ändern...
     
  3. ^^NostromO^^

    ^^NostromO^^ Byte

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    8
    Hi!Ich kann im BIOS nur auswählen zwischen Harddisk und Harddisk,aber nicht HD1
    oder HD2.Bootreihenfolge geht so nicht einzustellen,hab ich schon versucht...
     
  4. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
  5. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Hallo NostromO,

    hier findest Du eine Liste und Beschreibung einiger Bootmanager:
    http://www.tecchannel.de/software/485/

    Vorschlag:
    Ich kann Dir XOSL empfehlen. Ich verwende es selbst zum Start von Win98, WinXP, SuSE und Mandrake auf einem System mit IDE und sata-Festplatte.
    Die Installation benötigt allerdings eine fat32-Partition (siehe Beschreibung).

    MfG
    Rattiberta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen