1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

2 Probleme mit Grafikkarten

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von merlin696, 11. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. merlin696

    merlin696 Byte

    Registriert seit:
    30. Juli 2001
    Beiträge:
    115
    System:
    Asus A7N8X-Deluxe
    AMD Athlon XP 2600+
    RAM 2x Infineon 512 MB
    Grafikkarte: HIS Radeon 9800 Pro 128MB
    Monitor: AOC LM700

    Hallo!

    In der o.g. Ausstattung kann ich einige Spiele wie z.B. DTM Race Driver nicht spielen. Der Vorspann ist zwar einwandfrei gelaufen, jedoch sobald es ins Spiel geht, ist das Spiel eingefroren. Nach einem Test konnte ich heraus finden, dass das Spiel bei 640x480 läuft. Zumindest Ton, da der Monitor diese Auflösung nicht unterstützt. Die Treiber sind die neuesten.

    Daher baute ich eine (schlechtere) Leadtek Winfast a250 LE (Geforce 4Ti 4200) ein. Das Spiel läuft jetzt ohne Probleme, allerdings, wenn ich im Windows die Auflösung auf 1280x1024 stellen möchte, heißt es am Monitor "Input not supported". Und das obwohl der Monitor vorher mit der anderen GraKa das schaffte und auch die Leadtek-GraKa mit einem anderen Monitor (NEC 7160) diese Auflösung erreichte.

    Könnt Ihr mir da weiterhelfen?
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.652
    Hat die Radeon einen extra Stromanschluss und ist der angeschlossen?
    Wie sind die Netzteildaten?
    (Amperewerte bei 12V/5V/3,3V)
     
  3. merlin696

    merlin696 Byte

    Registriert seit:
    30. Juli 2001
    Beiträge:
    115
    also zu punkt 1: ja, sie hat einen extra stromanschluss, wobei ich dachte, der wäre rein für den Lüfter.

    Die netzteildaten kann ich Dir gerade nicht sagen, da ich gerade an einem anderen PC sitze. Wie lese ich die ab? Sind die fest und somit auf dem Netzteil geschrieben oder kann ich die im BIOS bzw. im Windows ablesen?
     
  4. PM_siggi

    PM_siggi Kbyte

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    174
    Hi

    Die netzteildaten stehen auf dem Netzteil drauf.
    Musste den PC aufmachen und nachgucken.

    €DIT: Die Netzteildaten sind fest.

    mfg Philipp
     
  5. merlin696

    merlin696 Byte

    Registriert seit:
    30. Juli 2001
    Beiträge:
    115
    Also, hier sind die Netzteildaten:

    (Bei 230 V)

    3,3 V -> 28 A
    5,0 V -> 35 A
    12 V -> 18 A


    Das Netzteil ist von Sinotech, Modell No. CWT-380ADP mit 380 Watt
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.652
    Die Netzteildaten sind ok.

    Hast du mal die Chipsatztreiber neu installiert?
    DirectX neu installiert?
     
  7. merlin696

    merlin696 Byte

    Registriert seit:
    30. Juli 2001
    Beiträge:
    115
    Chipsatz? Du meinst vom Mainboard? Ja habe ich. Ich habe, seit ich das Problem habe, meinen Rechner schon mal komplett neu installiert, und somit eigentlich auch alle Treiber neu installiert. Zudem habe ich den "neuesten" Treiber von der ATI-Homepage heruntergeladen (Neuesten in Anführungszeichen, da es inzwischen vielleicht einen noch aktuelleren gibt).

    DirectX habe ich auch schon mehrmals neu installiert, einmal wegen der benannten Windows neuinstallation und dann noch ein paar upgrades immer wieder
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen