2 Probs - Passwörter aus Mozilla und Flash geht nicht in FF

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von pwff, 27. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pwff

    pwff Byte

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    32
    Hallo,
    :confused:früher nutzte ich vorwiegend Netscape und Mozilla, jetzt fast nur noch FF (PCWelt Version 1.04). In Mozilla habe ich eine Reihe Passwörter für div. Seiten gespeichert, die ich gerne in meine Datei signons.txt übernehmen möchte. Geht es einfacher als alles neu in Firefox einzugeben?

    Bei meinen Plugins habe ich das QuickTime Plug-in 6.5.1 installiert, das mir öfter entsprechende Seiten nur mit dem "broken" anzeigt. Der Aufruf von Flashlinks klappt garnicht und es wird auf Updateseiten von Macromedia hingewiesen. Nach Installation des Updates und Neustart des Rechners, keine Veränderung. Es kommt immer eine Fehlerseite bei Flashseiten. :aua: Rufe ich die Seiten im IE auf, werden sie korrekt dargestellt. Davon wollte ich aber wech, gell und den IE nur für spezielle Seiten nutzen.

    Gruß aus Nürnberg
    pwff
     
  2. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Bin zw. aus anderen Gründen mom. in der <wildesten> Kopierphase, aber diese Umsetzung, und das nicht innerhalb von Fx, habe ich noch nicht probieren müssen. Beachte in jedenfalls die dazu gehörige Schlüsseldatei. Benenne Dir die entspr. Fx – Dateien um und kopiere signons.txt und key3.db in Dein Profil. Probiere. Sollte es nicht gehen, kannst Du zurückändern.

    *.swf – Dateien. Zunächst mal ein Testlink zum überprüfen Deiner Plug-In. Hast Du auf Deinem System eine standardmäßige Zuordnung zum Verarbeiten von *.swf – Dateien? Welches Programm wird angezeigt, wenn Du auf diese Dateiklasse unter
    Extras | Einstellungen | Downloads | Download Actions gehst? Solltest Du, wie angedeutet, das Abspielen Mit QT vornehmen wollen, dann müssen ggf. die MIME-Einstellungen das vorsehen.

    Vllt. nennst Du mal einen Bsp.-Link mit Bsp.-Klick.
     
  3. pwff

    pwff Byte

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    32
    Hallo pcinfarkt,
    das mit key3.db klappt nicht, weil die Datei eine "Paradoxwin-Datei"
    ist und ich diese Software vor einiger Zeit gelöscht habe. Gibt es etwa anderes um solche Dateien zu öffnen?

    *.swf-Dateien werden mit dem Plugin "Shockwave Flash Object"
    geöffnet. Das Plugin ist installiert und aktiv, aber es wird nix angezeigt, außer einer Fehlermeldung dass upgedatet werden soll. Mache ich das, kommt nix dabei raus, immer dieselbe Fehlermeldung.
    Beispiellink:
    http://linpop.zdf.de/ZDFxt/module/space/start.html

    pwff
     
  4. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Ich hatte Dir die key3.db nur ans <Herz> gelegt, da in diese ja die Verschlüsselung der <signons> beinhaltet. Zu Flash:

    [img=http://img129.echo.cx/img129/8493/bf4100724re.th.jpg]
    Läuft auf meinem <instabilsten> Fuchs. Hast Du mal geschaut od. weiss Du, wer für diesem Dateiklasse auf Deinem System zuständig ist? Bei mir z.Z. WMP 10

    [img=http://img172.echo.cx/img172/4131/bf4100736qj.th.jpg]

    Wichtig ist aus meiner Sicht die Zuordung der Dateikl. auf dem System! Bei üblicherweise mehreren MM-Programmen kann es schonmal, wie ich es nenne, zu einer <Playerunverträglichkeit> kommen. Hat nichts mit dem Fuchs zu tun. Der übernimmt ggf. den Systemstandard. Wenn der jedoch nicht eindeutig ist, zieht er den <Schwanz> ein.

    Wenn Du also Qt nutzen möchtest, dann bei geschl. Fx mit anschl. Systemneustart:

    [img=http://img34.echo.cx/img34/8559/bf4100740nr.th.jpg]

    (ohne Gewähr, denn ich nutze mom. WMP ;) )
     
  5. pwff

    pwff Byte

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    32
    Hallo pcinfarkt,
    sieht bei Dir so aus, als ob Du WIN XP verwendest. Das fasse ich mit Sicherheit nicht an. Ich hab W98 SE und dabei bleib ich auch, weil es die Gatescompany garnix angeht, was auf meinem Rechner passiert.
    Ich habe einfach nicht soviel Zeit um mich von jedem Problem tagelang von der Arbeit abhalten zu lassen. Deshalb lasse ich es
    und seh mir bei Bedarf Flashdateien nicht mit dem Fuchs, sondern mit dem QT, alternativ mit dem IE an. Probiert hab ich es, hat aber nichts gebracht und mehr als 2 Tage rumgemache reicht auch. :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen