1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

2 unbekannte PCI-Geräte

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Rexreck, 25. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rexreck

    Rexreck Byte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    18
    Nach der Neuinstallation von XP-Home auf meinem MD8383 zeigt die Systemsteuerung, dass zwei PCI-Geräte nicht installiert sind. Ich habe zwar meine Soundkarte Audigy ZS2 eingebaut, da ist aber alles in Ordnung. Die anderen PCI-Geräte klappen auch, bzw. sind in der Systemsteuerung korrekt eingetragen.

    Habe von der Support-CD alle Treiber mal angeboten, damit das System sich den "fehlenden" selbst suchen kann, aber ohne Erfolg.

    Leider kann ich nicht erkennen, um welche PCI-Hardware es sich handeln könnte. Hoffe Ihr habt da einen Tipp für mich.

    Eigentlich wollte hier einen Screenshot einfügen. Muss ich aber erstmal schlau machen, wie das hier geht. Hoffe ihn nachreichen zu können.

    Danke und Gruß
    Rex!
     
  2. Rexreck

    Rexreck Byte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    18
    Hat denn niemand das gleiche Problem und könnte mir helfen??

    Ich kopier mal die Systeminformation hier hinein. Vielleich tkann jemand damit etwas anfangen:

    ..................................................................................
    Nicht verfügbar - ACPI\WEC0513\4&40474C7&0 - Das Gerät ist nicht richtig konfiguriert.
    ...................................................................................
    PCI Device - PCI\VEN_8086&DEV_2668&SUBSYS_26688086&REV_03\3&13C0B0C5&0&D8 Die Treiber für dieses Gerät wurden nicht installiert.

    Gruß Rex!
     
  3. mjb

    mjb Byte

    Registriert seit:
    9. April 2002
    Beiträge:
    43
  4. Krustenlecker

    Krustenlecker Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    99
    Dazu gleich 2 Fragen

    1. Frage
    Woher hast du denn die Treiber vom PC? In meinem Treiberordner ist z.B. nur eine Datei im Bluetoothordner. Du hast da ja mehr als ein Dutzend Bluetoothordner. Auch die meisten anderen Ordner sind nicht im Treiberordner im Auslieferungszustand.

    2. Frage
    Was heißt Update im Auslieferungszustand? Ist es der Auslieferungszustand, oder sind es Updates?
     
  5. mjb

    mjb Byte

    Registriert seit:
    9. April 2002
    Beiträge:
    43
    Die Treiber stammen von einem PC eines Freundes, dessen PC noch nicht formatiert wurde und somit noch im Auslieferungszustand gewesen ist, als ich dessen Treiber mit Hilfe eines Programmes sicherte. Folglich handelt es sich um keine Treiber Updates, sondern um schlichte Sicherungen der Treiber, wie sie im Auslieferungszustand vorhanden gewesen sind.

    Gruß, MJB
     
  6. Suruga

    Suruga Guest

    Ich habe mal Frage, warum macht ihr eure Rechner platt?

    Um es einmal besser auszudrücken:
    warum löscht ihr das System und installiert neu? Das ist eine ernstgemeinte Frage!
     
  7. mjb

    mjb Byte

    Registriert seit:
    9. April 2002
    Beiträge:
    43
    Da diese Fertig-PC's schon allen möglichen Schrott auf ihrer Platte vorweg installiert haben, den man einfach nicht benötigt.
    Bsp.: AOL oder dieses komische Antiviren Prog was quallitativ mal nicht wirklich viel getaugt hat.

    Und mit einem sauberen System arbeitet es sich nun mal besser, und man weiss genau was installiert ist.

    Gruß, MJB
     
  8. Velox

    Velox Kbyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    253
    mjb hats eigentlich schon erklärt. Was will ich mit testversionen. Was will ih mit Tiscali, T-Online, AOL, Autoroute usw. Klar, man kann (fast) alles deinstallieren. Aber es bleibt jede Menge Dreck in der Registry über. Und die Ordner im Programmverzeichnis werden oft nicht gelöscht. Treiberreste verursachen später Konflikte und du rätselst warum es Probleme gibt.

    Ich halte es allerdings so, daß ich erstmal ein paar Wochen runmteste. Sprich erstmal den Dreck "nur" deinstalliere. Und danach wird der rechner platt gemacht und neu installiert.Schließlich soll er fix sein und nicht nur 90%, sondern 100% bringen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen