1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

2 verschiedene DDR Ram Module einbauen

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Hannover1984, 22. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hannover1984

    Hannover1984 ROM

    Registriert seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    2
    Hallo an alle! Ich habe eine Frage an euch:

    In meinem PC (AMD Sempron 3000) ist folgender Arbeitsspeicher eingebaut:
    Samsung PC 3200U-30331-Z
    256MB DDR PC3200 CL3
    CN M368L3223 FUN-CCC

    Nun habe ich noch einen Arbeitsspeicher bekommen. Diesen möchte ich gerne dazurüsten. Er hat folgende Bezeichnung:
    Infineon HYS64D32309 GU-6-A
    A1925205
    32M x 64 SDRAM
    PC2700U-25330-AO
    256MB DDR 166MHz CL2.5

    Im Handbuch des Motherboards steht folgendes:
    2DDR DIMM
    unterstützt Zwei-Kanal-DDR 400/333/266/200 DIMM

    Geht das?

    MfG Stefan
     
  2. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Gehen schon. Aber dein System wird langsamer, da das zweite Modul mit nur 166 Mhz läuft und das erste mit "runterzieht".

    Einfach ausgedrückt.

    Nicht empfehlenswert!
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Moin!
    Wenn Du Glück hast, läuft der Infineon auch mit 200MHz bei CL3 - die 6A sind jedenfalls als übertaktungsfreudig bekannt.
    Von 512MB @ 166MHz hat man in der Regel mehr als von nur 256MB @ 200MHz.

    Gruß, andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen