1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

2 X 256 DDRAM, oder 1 mal 512 DDRAM

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Trademovie, 23. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Trademovie

    Trademovie ROM

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1
    Ich habe ein neues Mainboard gekauft Elitegroup K7s5a und ein 2100 XP Prozessor, nun wollte ich fragen was schneller sein wird wenn ich entweder 2 mal 256 DDRAM 266 MHZ, oder 1 mal 512 DDRAM 266 MHZ kaufe.
     
  2. woolfy

    woolfy ROM

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    7
    Hi!

    Andererseits, kann es auch besser sein die 2 256er zu kaufen.
    Allerdings nur, wenn dies keinen späteren Erweiterungswünschen im Wege steht.

    Der kleine aber feine Unterschied liegt in den Timings!
    RAS, CAS, usw.
    Schnelle Speichermodule haben eine 2-2-2 Taktung!

    Beispiel:
    512MB 266MHz 2,5-3-3
    (es gibt kaum 2-2-2er-Timings bei 512er-Modulen und wenn doch, dann laufen diese meist am Rande ihrer Maximal-Spezifikationen und sind sehr teuer)

    2 x 256MB 266MHz 2-2-2 (ca. 15% schneller!)
    (diese können teilweise sogar noch härteren Timings ausgesetzt werden z.B.: 1,5-2-2 - kommt aber auf Qualität, Bios und Board an. Auch können diese meist noch ein bisschen höher übertaktet werden, als die 512er.)

    Fazit:

    Ottonormaluser:
    512MB-Modul (auf die 10% hin oder her kommts ned an! sicher für spätere aufrüstungen)

    Hardcoreoverclocker:
    2x256MB (diese haben dann meist eh ein Board mit 3 oder 4 Speicherbänken und können so beim übertakten mehr raus holen)
    kein NoName!!!

    MfG
    woolfy
     
  3. foox

    foox Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2002
    Beiträge:
    725
    Hallo!

    Müsste beides gleich schnell sein. Nur wenn du eins von den neuen nforce motherboards hättest, wären zwei getrennte Bänke schneller, da sie hier parallel angesteuert werden.

    Kauf dir besser den 512er, dann hast du später mehr Steckplätze frei falls du weiter aufrüsten willst!

    Gruss, Foox!
     
  4. megatrend

    megatrend Guest

    ausgebucht\'.

    Bei Windows XP werden 512 MB bereits als Normalwert angesehen; wenn man Grafik-, Video- oder Soundbearbeitung macht, dann sollten es bei Win XP schon mehr als 512 MB sein.

    Wegen der Geschwindigkeit: entscheidend ist nicht die Anzahl Riegel oder die Riegelgrösse, sondern die Cas-Latency-Werte (CL), die je tiefer desto besser sind.

    An Deiner Stelle würde ich mir einen 512 MB Apacer PC266 CL2 kaufen.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen