2.xp auf schnelle platte, idee:

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von freakbrother696, 20. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. freakbrother696

    freakbrother696 Byte

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    12
    Hallo, ich möchte mein (relativ frisches) XP auf meiner schnelleren HD installieren. Norton Ghost ist mir zu riskant,
    außerdem hab ich ihn eh nicht. Im Beitrag XP mit Bordmitteln auf eine neue Festplatte migrieren hab ich die andere Möglichkeit gelesen. Naja, bei meinem Glück verhau ich da wieder etwas.

    Deswegen meine Frage:
    Was spricht dagegen, XP auf der schnelleren FP neu zu installieren (inkl. Programme, etc.), Einstellungen von der alten zu importieren,Treiber & Updates neu installeren danach umjumpern und (bei Erfolg) das alte XP zu löschen, sprich: formatieren?
    Abgesehen von der Mehrarbeit müsste das doch die sicherste Möglichkeit sein, oder?

    1000 Dank für Tipps gleich vorab.
    LG
    fb
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Wenn das so gemeint ist, dass du die neue Platte zunächst zusätzlich zur alten in das System hängst, dann wird das so ohne weiteres nicht funktionieren.

    Es spricht aber nichts dagegen, die alte gegen die neue als Primary Master auszutauschen, dann neu zu installieren und die vorher von der alten gespeicherten Einstellungen für die neue Installation zu übernehmen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen