1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

20 GB IBM Festplatte...

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von merge, 27. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. merge

    merge ROM

    Registriert seit:
    27. November 2001
    Beiträge:
    3
    Hilfe......Ich habe eine 20 GB IBM Festplatte mit folgendem Problem : Im DOS - Modus erkennt mein Rechner die Platte ganz normal mit 20 GB . Ich habe die Platte unter DOS formatiert und partitioniert. Aber in Windows (XP) erkennt er die Platte zwar im Arbeitsplatz aber ich kann nicht auf sie zugreifen. Erst wenn ich sie unter Windows (XP) formatiere kann ich auf die Platte zugreifen. Das Problem : Windows (XP) formatiert die Platte nur mit einer Größe von 1,96 GB statt mit 20 GB.
    PS: Unter Win98 lief die Platte ohne Probs....
    Woran liegt das....

    Danke im Vorraus...

    so long

    merge
     
  2. schroedinger

    schroedinger Kbyte

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    155
    meine lösungsansatz war leider falsch, weil man mit winxp die platte eh nur mit fat32 oder ntfs aber nicht mit fat formatieren kann, sorry war mein fehler(bei den oberflächlichen einstellungen).

    so wie du das problem shcilderst kann das eine (ich muss das wort einfach verwenden, es ist soo cool) anomalie im diskmanagement von winXP vorliegt.
    lösche die partitionstabellen per fdisk, und dann boote mit der winxp cd. mit dem winxp setup solltest du deine platte einrichten können. wichtig ist nur dass du die partitionstabellen mit dem winxp-setup erstellest.
    cu
     
  3. merge

    merge ROM

    Registriert seit:
    27. November 2001
    Beiträge:
    3
    Tja...danke erst mal....dat hab ich schon probiert, hat aber nicht zum gewünschten Erfolg geführt... #:(

    Hab die Platte mal unter Win ME getestet. Da hat sie einwandfrei funktioniert. Ich denke also das Problem liegt irgendwo bei Win XP....aber wo??

    So long

    merge
     
  4. schroedinger

    schroedinger Kbyte

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    155
    sorry, musste nur mal sicher gehen! du hast die platte wahrscheinlich mit dem FAT dateisystem formatiert, welches die plattengrösse aufgrund seiner spezifikation auf 2GB limitiert.
    Probier einmal deine Platte mit NTFS bei Win2000/XP, oder FAT32 bei Win98/Me zu formatieren. Wenn meine Hilfe nicht zur Lösung des Problemes führt, kannst du dir 100%ig sicher sein dass deine Platte fürn Oarsch ist.

    Cu
     
  5. merge

    merge ROM

    Registriert seit:
    27. November 2001
    Beiträge:
    3
    Was soll das denn ?!? Gehts noch. Ich habe dieses Problem tatsächlich. Also bitte etwas mehr Konstruktivität....

    so long

    merge
     
  6. schroedinger

    schroedinger Kbyte

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    155
    verarsch uns nette supporter bitte nicht

    so long

    cu
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen