1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

20% vom Bild fehlen bei ATI 9600XT

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Codex HH, 11. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Codex HH

    Codex HH Byte

    Registriert seit:
    18. März 2001
    Beiträge:
    103
    Hallo,

    seitdem ich die ATI 9600XT im Rechner habe, stelle ich folgendes Problem fest:
    Seit Einbau der Grafikkarte fehlen mir ca. 20% von unteren Bildbereich. Das fängt beim Booten an (BIOS) und hört bei Windows XP auf. Ich habe schon das Menü des TFT Samsung SyncMaster 570B benutzt um dort das Bild senkrecht nach oben zu verschieben. Bei XP klappt das, nur beim Booten und im Bios nervt das sehr. Leider kann ich die neuste KNOPPIX CD 3.4 so auch nicht benutzen, da ich nicht sehen kann was ich eingebe, bzw. wo dann die "OK" und "abbrechen" Buttons sind.

    Weiß da jemand Abhilfe? Ist die Karte defekt? Beim aktuellen Treiber Catalyst 4.1 hab ich leider nichts gefunden was mich weiterbringt.

    Bitte Euch wirklich um Hilfe,

    Bis dann,
    Gruß Codex
     
  2. Codex HH

    Codex HH Byte

    Registriert seit:
    18. März 2001
    Beiträge:
    103
    Hat denn niemand einen weiteren Ratschlag für mich parat?

    Ich wäre euch echt dankbar...

    gruß,
    Codex
     
  3. Codex HH

    Codex HH Byte

    Registriert seit:
    18. März 2001
    Beiträge:
    103
    Hallo,

    vielen Dank für Eure Antworten!

    Ich habe vorher eine GeForce Ti 4200 64mb an dem Monitor dran gehabt. Sicher bin ich mir nicht, ob ich den Treiber vor dem Grafikkaftenwechsel deinstalliert habe. Aber mit der GeForce habe ich keine Probleme gehabt! Und das Bild lässt sich leider nicht mehr höher verschieben. Habe auch schon daran gedacht, das System neu zu installieren um evtl. das Problem zu lösen! Aber da Knoppix ja auch nicht wirklich läuft wie es soll, weiß ich nicht, ob es das bringt!?!?!?
    Wenn das die Lösung ist, bin ich zufrieden, nur befürchte ich, dass es an der Grafikkarte liegt, und das wäre sehr aufwändig mit dem Umtausch ;-)

    Für weitere Ideen und Ratschläge wäre ich immer dankbar!

    Gruß,
    Codex
     
  4. Mmichel

    Mmichel Kbyte

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    369
    .
    Für den DOS MOD.gibt es Treiber, die das GRÖSSENVERHÄLTNISS korrigieren . Bei meinem AOC TFT jedenfalls. Nur die Einbindung ,das WIE,Da werden dir vielleicht ein paar andere helfen können . Da in DOS die niedrigste Auflösung vom Monitor gefahren wird .Vielleicht hilft dir ja der Automodus des Monitors . Wenn Ich unter DOS formatiere partitioniere "fehlt mir auch ein Teil" .gruss Michel:bet:
     
  5. TrinoX

    TrinoX Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    526
    bevor Du die alte Karte raus gebaut hast, hast Du deren Treiber auch deinstalliert?
    Wenn nicht, jetzt deinstallieren, und nochmal frisch installieren.

    TnX
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Wenn im DOS-Modus oder bei Knoppix auch dieser Fehler ist, wird es wohl eher am Monitor oder der Karte liegen statt am Treiber.
    Geht das Bild in diesen Grafikmodi gar nicht höher zu verschieben? (du schriebst nur, daß es nervt...)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen