1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

200 GB ext Festplatte unter ME partitionieren

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von hankgeorge, 17. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hankgeorge

    hankgeorge ROM

    Registriert seit:
    17. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    Hi
    habe das Problem mein PC (ME) erkennt die externe Platte ohne Probleme als Laufwerk F: (lokaler datenträger) formatiert, bloß wenn ich in "fdisk" gehe um die Platte zu partitionieren dann komm ich nicht auf die neu Platte. Wie komme ich da weiter ?
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Du schreibst Win erkennt die Platte als formatiert ,dann ist sie doch schon Partitioniert .Wo liegt das Problem? Fdisk kann mit so grossen Platten nicht umgehen.
     
  3. hankgeorge

    hankgeorge ROM

    Registriert seit:
    17. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    Danke dir, mir hat jemand gesagt ich müsse die Platte in verschiedene Partitionen einteilen.
     
  4. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Wen du die externe Platte nur zur Datensicherung nutzen willst ,reicht eine Partition völlig . Wenn du trotzdem mehrere Partitionen brauchst ,muss du dir eine Partitionssoftware kaufen die unter Windows arbeitet ,da du unter Dos keinen zugriff auf USB-Laufwerke hast.
     
  5. hankgeorge

    hankgeorge ROM

    Registriert seit:
    17. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    Will die Platte für movies und musik nutzen, meinst du da ist die eine Partition okay?
     
  6. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    völlig ok .
     
  7. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Naja, eine riesige 200GB Partition unter FAT32 wäre mir nicht ganz geheuer.

    Vorschlag:
    Klemm die Platte mal an ein Windows 2000 oder XP an, dort kannst du sie in der Datenträgerverwaltung partitionieren. Aber nicht vergessen nur mit FAT32 zu formatieren, NTFS kann Me nicht lesen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen