~2000€ PC - ungefähr so .. ?!?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von SeLo, 24. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SeLo

    SeLo Byte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    27
    Howdy :)

    also ich wollt mir nen neuen PC zusammenbasteln und hab noch ein paar offene Fragen , es soll KEIN! spiele rechner werden , ich möchte damit arbeiten (office/ internet/ CAD) , er soll als Festplattenrekorder dienen und er soll so leise sein wies geht ... imgrunde soll er irgendwie so ausschauen:

    CPU: AMD64 X2 4200+
    CPU-Lüfter: ?? Silentmaxx / Thermaltake / Zalman ??
    da bin ich leicht überfragt ... LEISE eben ... empfehlungen ?
    Mainboard: ?? Asus A8N SLI Premium ??
    Asus is Pflicht ! ich weiss dass ich eigentlich kein SLI brauch aber das is ein passiv gekühltes , habt ihr nen besseren vorschlag ?
    Grafikkarte: ?? ??
    da bin ich recht ratlos , Nvidia is muss weil ATI ungeeigneter für CAD ist , ViVo is wohl sinnvoll ansonsten zumindest Tv-out/ Video-in , PCIe is wohl klar , 2 Monitore sollen dran (21"CRT und noch nicht vorhandener TFT) aber welche genau ... dachte an 7800gt oder gtx ... je nachdem wie ich mim Budget hinkomm
    Grafikkarte - Lüfter: ?? ??
    je nach karte eben oder gibts vernünftige standardlüfter auf den kartn oder gar passiv gekühlte grakas ?
    Arbeitspeicher: 2GB Corsair
    wo is da der Unterschied zwischen Valueselect und Twinx ? und welchen genau soll ich nehmen ?
    HDD - System: Western Digital Raptor WD740ADFD
    HDD - Speicher: Western Digital Caviar SE16 WD2500KS
    HDD - Extern: ?? Western Digital ??
    sollte auch eine 250er 3,5"" sein , über USB und FW verfügen ... verbau ich da eine IDE festplatte in ein externes Gehäuse oder nehm ich eine "fertige" externe ? ... SATA zu verbaun is weniger sinnvoll da die wärmer werden und ungeeigneter zum herumschleppen sind oder ?!
    HDD - Gehäuse: ?? ??
    wenn ichs denn nun brauch ?! keine ahnung ... was sind eure Favoriten ?
    DVD - Rom: ?? Plextor ??
    DVD - Brenner: ?? Plextor ??
    irgendwie mag ich Plextor hab aber das Gefühl dass man für den Namen zahlt ... oder hat das seinen Grund dass die so teuer sind ? ... würde auch andere Laufwerke nehmen wenn ihr mich überzeugen könnt
    Gehäuse: ?? Silentmaxx / Chieftech ??
    da ich den PC ja leise möchte sollte es gedämmt sein , wie sind eure Erfahrungen mit den jeweiligen Herstellen ? habt ihr evtl andere Empfehlungen ?
    Gehäuse - Lüfter: ?? Papst ??
    die sind doch gut ?! gibts bessere ? brauch ich 2 , also einen vorne einen hinten ?
    Netzteil: ?? Enermaxx / be quiet / Tagan ??
    wieviel W wird das System wohl schlucken ? worauf is sonst zu achten ? wiegesagt leise is muss ... was sind eure Favoriten ?

    ich glaub ich hab alles !?! wenn ich was vergessen hab dürft ihr mich gern drauf aufmerksam machen ... was haltet ihr ansonsten davon ? passen die komponenten ? was gibts zu verbessern ? wo kann ich sparen ? hab mal alles so grob überschlagen und denke dass ich mit 2000€ hinkommen werde
    nachgerüstet wird nach finanzieller Erhohlung eine TV-Karte und ein TFT Monitor
    als BS soll Win XP pro laufen (nimmt man aufgrund des AMD64 die 64bit variante oder genügt die standard ausführung?) und in Linux möcht ich mich auch langsam mal einarbeiten

    puh is doch ganz schön lang geworden ... sorry mal dafür und DANKE im vorraus allen die sich das zugemüte führen und mir ihre Meinung kund tun :bussi:

    so long~
    SeLo
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Moin!
    Dann mal los:
    CPU: OK
    Kühler: Entweder den ThermalTake Big Typhoon oder Zalman CNPS9500 LED! Beide schön leise...
    Board: Nur wegen der passiven Kühlung ein SLI Board zu nehmen ist Unsinn! Wenn du unbedingt ein Asus willst (obwohl das Gigabyte GA-K8NF9 Ultra das Board für dich wäre), nimm das A8N-E und verpass ihm einen passiven NB-Kühler zb. von Zalman! Aber ich würde an deiner Stelle das Gigabyte nehmen, ist auch ein sehr gutes Board!
    Grafik: Da halte ich die 7800GT/GTX für übertrieben... Hat eine Menge Power für Spiele, die du nicht spielen willst! ;) Es gibt von Asus ("Silencer") und von Gigabyte ("SilentPipe") u.a. die GeForce6600 und 6600GT als passiv gekühlte Karten! Wenn dir davon keine passt aus irgend einem Grund, lassen sich die meisten anderen ruhigstellen mit dem Zalman VF700 AlCu!
    RAM: Wenn du nicht vor hast zu übertakten (und zwar relativ weit), ist der Corsair ValueSelect völlig ausreichend! Sehr solider Speicher...
    HD System/Speicher: OK
    HD Extern: Da du ja offensichtlich auf WD stehst (und nicht wie ich auf Seagate ;)), nimmst du am besten die WD2500JB und verfrachtest sie in ein ext. Gehäuse, zb. die Icy Box!
    DVD Rom: Plextor PX-130A
    Brenner: Plextor PX-716A -> Es gibt neuere inzwischen, aber den 716er hab ich selber hier und bin absolut zufrieden damit! Brennt und liest alles, und gar nicht langsam...
    Gehäuse: Nimm da bloß kein Gedämmtes! Da das System sowieso sehr leise wird, gibt es nix mehr zu dämmen! Würde nur Geld kosten und die Temperatur in der Kiste erhöhen, und zwar ordentlich!
    Meine Empfehlung wäre das Casetek 1018, das du mit bis zu 7 80mm Lüftern bestücken kannst (Papst oder YS-Tech), am besten dann per Lüftersteuerung regeln! Dann hast du Luft wo du brauchst und es ist Ruhe im Karton!
    Netzteil: Das Tagan TG430-U22 ist nicht zu hören und reicht auch dann noch, wenn du wirklich eine 7800GT/GTX verbaust!

    Und zur Grafik nochmal: Von Asus hab ich sogar mal eine passiv gekühlte 7800GTX gesehen, also es gibt nichts was es nicht gibt... ist aber ein riesen Monstrum und braucht auf jeden Fall eine kräftige Gehäuseentlüftung...
    So, ich glaube das wars!
     
  3. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Das wird möglich sein.

    - AMD Athlon64 X2 4200+ "tray" 2x512KB, 200 MHz FSB, S.939 ~377€
    - MSI K8N Neo4 Platinum, S939 NVIDIA Nforce4 Ultra ~113€
    - Thermaltake BigTyphoon Sockel 478/775/754/939 ~33€
    - MSI RX1900XTX-VT2D512E,512MB ATI Radeon X1900XTX, PCIe ~600€
    - 2048MB DDR Corsair PC3200/400 CL 2 Corsair Twinx XMS ~231€
    - Thermaltake Shark schwarz VA7000BWA ~110€
    - LG GSA-4167B bare schwarz DVD+-RW/+-R-Laufwerk IDE ~47€
    - ATX-Netzteil TAGAN TG480-U22 480 Watt ~75€
    - Western Digital Raptor WD740GD 74GB ~153€
    - LG GDR-8164B Bare schwarz 16xDVD,48xCD ~16€

    Gesamt: 1755€ bei www.hardwareversand.de ohne Externe HD. Da kenn ich mich nicht genau aus.

    Zu den Komponeten:

    Bei der Grafikkarte darfs bei deinem Budget ruhig die Beste sein, die es momentan gibt. Notfalls kannst du da auch den Zalman VF-700-CU draufmachen, sollte sie zu laut sein. Deine Anforderungen erfüllt so ziemlich jede aktuelle Karte, die es gibt.
    Beim RAM ist TwinX (XMS) schärfer getaktet als der normale Value RAM und lässt sich auch besser übertakten. Ich habe jetzt normalen TwinX genommen, es gibt aber auch ncoh TwinX XL, den man dann noch höher tekten kann. Der ist dann aber auch doppelt so teuer.
    Beim Gehäuse empfehle ich immer gerne Termaltake. Meiner Meinung nach die besten Tower-Hersteller. Der PC sollte auch shcon so recht leise genug sein. Die Dämmung kannst du dir also erst einmal sparen. Gehäuselüfter sind ebenfalls im Shark schon vorhanden, und die dürfteste bei normaler Drehzahl nicht hören. Bei denrestlichen laufwerken hab ich einfach mal LG genommen. Ich hab ein Laufwerk von denen bei mi verbaut ud bin sehr zu frieden damit. Es ist günstig, leise von der Qualität her auch nciht zu verachten.
    Beim Netzteil dürfte das 480er von Tagan ausreichen, da du ja nur eine Grafikkarte hast. Auch wenn es das Flakschiff von ATI ist. Tagan ist auf jedenfall qualitativ sehr hochwertig, und hat genügend Power. Außerdem ist das Netzteil unhörbar.
    Zum Mainboard:
    Das ist das einzige was mir vond er Laustärke her noch sorgen macht. Der Chipsatzlüfter dreht sich recht schnell und daher wird er hörbar sein. Alternativen wären das ASUS A8N-E, Sockel939 NVIDIA Nforce4 Ultra, allerdings mit einem leisen Chipsatzkühler den man bei Asus kostenlos anfordern kann; oder das GigaByte GA-K8NF-9 Ultra, welches einen passiven Chipsatzkühler hat. Das wäre dann optimal für dich. Nen SLI Board würd ich nicht empfehlen. Erstens hast du keine zweite Graka und zweitens ist die Graka nicht Crossfiretauglich (und auch net auf einem AI Board ;) ).
    Ein par mehr Infos zu deinem Anwendungsgebieten wäre sinnvoll gewesen. Nich das die X1900XTX hemmungslos übertrieben war. :)

    Beim Betriebsystem würde ich die normale WinXP Pro Version nehmen. Die 64Bit Variante hat noch keinelei Vorteile gegenüber der Standartausführung. Und das wird sich auch noch ziemlich lange so halten.

    Noch Fragen?
     
  4. SeLo

    SeLo Byte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    27
    erstmal schönen DANK euch :bussi:

    @ankeforever
    Board soll auf jeden Fall von Asus sein hab mich schwer drauf eingeschossen und ausserdem würden die Gigabytes wohl auch sehr heiss ..
    bei den 7800er bin ich wegen Video-in / ViVo gelandet .. ich denke ich brauch das fürn Festplattenrekorder ?!
    nein übertaktet wird nicht da hab ich zu wenig Ahnung geschweige denn Zeit
    kein gedämmtes Gehäuse hmmm .. bekomm ich die Hitze nit mit entsprechenden Lüftern raus ? leise is mir halt echt wichtig
    in sachen lüftersteuerung ... is das n eigenes Gerät oder wie darf ich das verstehn ?
    meinst wirklich 430W langen ?

    @Marian R.
    wiegesagt Board soll / muss Asus : )
    würd ja auch gern ne Raedon nehmen aber ich hab mir eben sagen lassen dass die für CAD nahezu untauglich sind deswegen is Nvidia muss
    LG mag ich nit , is mir einfach unsympathisch :rolleyes:

    zu den Anwendungsgebieten .. was willstn genau wissen ? relevant is wiegesagt Festplattenrekorder und CAD(3D Konstruktions-Programm) wenn sich jmd damit auskennt .. der Rest sprich office / internet is ja heute eh von jedem Rechner machbar

    zum Asus A8N-E .. bei Asus auf der site is für dieses Board unter CPUs der X2 nit mit aufgelistet , warum ?

    ach und ich hab noch vergessen was zu fragen ... und zwar ob onboard sound heutzutage ausreicht oder brauch ich noch ne Soundkarte ? ich steuer mit meinem PC nämlich ne nette Endstufe an an der auch mein TV und alles hängt , is zwar schon was betagt das ding hat aber mächtig WUMS :D

    so long~
    SeLo
     
  5. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Dann das A8N-E! Entweder mit dem leisen Ersatzlüfter von Asus, wie Marian schon sagte, oder eben einen Passiven drauf, zb. den Zalman ZM-NB47 J oder Coolermaster Northbridge Freezer!
    Nicht mehr oder weniger als andere NForce4 Boards, alles eine Sache der richtigen (Gehäuse-)Kühlung! Aber egal...
    Ganz genau! Kein gedämmtes Gehäuse...
    Der PC wird kaum zu hören sein, irgendwelche Dämmmatten werden dir mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein Hitzeproblem bescheren!
    Guckst du hier: Die einfache Variante, etwas mehr, und eine fast schon intelligente Lösung!
    Ja. Lesen!
     
  6. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    ich denke für 2000€ sollte es eine 7800GT im SLI gespann sein, das hat Power,

    zur Grafikkarte: da kannst du wenn dir die Standartlüfter zu laut sind.einfach Silencer draufmontieren, was aufgrund des guten Layouts des A8N Premiums auch passt ( denn Asus will ja schließlich das auch ihre Karten mit Silencer im SLI gespan laufen)

    @marian R.: der TO will keine ATI...

    zum Board: das A8N E unterstüzt dual core CPUs, aber wie schon erwähnt bei dem Bugedt kann es ruhig SLI sein, dann solltest du aber ein 500W Marken NT nehmen
     
  7. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Also, für meinen Freund Flipflop nochmal :jump:

    Wenn du wirklich das Budget ausschöpfen willst und das Geld für zwei 7800GT oder GTX ausgeben willst (halte ich für alles ausser "25 Stunden am Tag die neusten Games mit höchsten Details zocken" VÖLLIG übertrieben), dann nimm das Tagan TG480-U22! Aber wie gesagt, man kann es auch echt übertreiben! ;)
     
  8. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    ich denke schon, dass man aus dem vorhandenen Geld das beste machen kann/sollte, und das wären halt dann 2 7800er

    Das Tagan 480 U22 ist natürlich auch ok...
     
  9. SeLo

    SeLo Byte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    27
    sehr schön @ankeforever das is doch alles sehr informativ :bet: :D

    versteht mich jetzt mal nit falsch ich muss keine 2000€ ausgeben aber da ich anfänglich vorhatte mir ein Notebook zu kaufen hatte ich mein Budget eben bei 2000€ verankert , ich habe absolut nix dagegen weniger zu bezahlen aber nicht wenn darunter irgendwas leiden muss

    könnt ihr noch bitte noch was zum thema Soundkarte sagen ?

    so long~
    SeLo
     
  10. medienfux

    medienfux Megabyte

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    1.767
    es soll KEIN! spiele rechner werden , ich möchte damit arbeiten (office/ internet/ CAD)

    und dafür braucht man ein sli- gespann? man merkt gleich, das hier nur zocker unterwegs sind.
     
  11. SeLo

    SeLo Byte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    27
    danke das hilft mir jetzt echt weiter :rolleyes:

    so long~
    SeLo
     
  12. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Ich hab doch gesagt, es ist total übertrieben!? :confused:

    Eine nicht mehr ganz neue aber sehr schöne Soundkarte mit ebenfalls ordentlich Wumms ist die Audigy 2ZS von Creative! Kann ich nur empfehlen, sowohl an Stereo Boxen (Trust Soundwave 300 3D Plus) als auch mit 5.1 System (Wavemaster MX5) zum vom Stuhl fallen! ;)
     
  13. schaupy

    schaupy Byte

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    103
    wenn du ein wirkliches silent netzteil haben willst, würde ich mir nicht die u22 serie sondern die u15 serie mit easycon holen. die hat zwar etwas weniger combined power und ampere dafür aber anstatt 2 kleine fans einen großen 120mm der super ist für lautstärke und guten gehäuseluftstrom bzw. wärme raus!
    zusätzlich hast du durch easycon nur die wirklich nötigen kabel drin, sodass die luft besser zirkulieren kann.
    habe das 530-u15...sau geiles ding
     
  14. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Die 2force Serie ist schon nicht zu hören, trotz den beiden 80er Lüftern! Leiser geht nicht...
    Zur Gehäuseentlüftung tragen die Tagans praktisch überhaupt nicht bei, auch die EasyCon serie nicht! Und dein 530er Versorgt eine Kleinstadt ;)
     
  15. schaupy

    schaupy Byte

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    103
    hat schon 45000 einwohner mien dorf ^^...für sli und dual core alle mal ratsam

    btw is der große lüfter wirklich besser zum luftabtransport!
     
  16. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Bei SLI sieht das wieder anders aus, aber davon scheinen wir ja (zum Glück) abzukommen hier!
    Trotzdem kannst du ein super silent NT wie es alle Tagans nun mal sind nicht in irgend einer Form zum Entlüften des Towers verwenden! Mag sein dass die EasyCon das "besser" können, aber Gehäuselüfter sind sowieso Pflicht, deshalb ist das doch hinfällig...
     
  17. schaupy

    schaupy Byte

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    103
    ok. geb mich geschlagen. ^^
     
  18. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Ich will dich aber nicht schlagen ;)
     
  19. SeLo

    SeLo Byte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    27
    hab die nexten 3 Tage aus Faschingsstress (muss arbeiten) leider keine zeit .. werde aber danach dann mal die vorläufige endfassung auflisten

    nochma DANKE allen Beteiligten

    so long~
    SeLo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen