1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

200gb festlatte nur als 131gb erkannt!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Rohmann, 4. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rohmann

    Rohmann Kbyte

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    136
    Hallo!

    habe mir einen computer mit 200gb festplatte gekauft (motherboard asus k8v-mx). der computer erkennt sie jedoch nur mit 131gb. als ich beim verkäufer gefragt habe, hat dieser gesagt, dass dies ein umrechnungsfehler ist, weil die ein gb mit 1000mb statt mit 1024 mb rechnen. allerdings kann ich mir das nicht vorstellen, da ich schon einmal festplatten mit 200gb gekauft habe und die hatten dann 187gb. ein freund von mir hat gesagt, das das vielleich am motherboard liegt, das die festplatte nicht erkennt. da soll man dann ein biosupdate machen. kann mir jemand sagen, wie sowas funktioniert und wo man das update herkriegt?

    lg,
    Rohmann!
     
  2. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    Bios Updates gibt es hier.
     
  3. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Falls du auch ein Betriebssystem hast kann es natürlich auch an dem liegen. Auch am Partitionierungsprogramm kann es liegen (falls du eines verwendest)
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    warum drückst du dich so unpräzise aus..

    Wo wird sie nur mit dieser Größe erkannt, im BIOS, im Betriebssystem.. ?

    Wenn im BIOS volle Größe dann poste welches Betriebssystem du verwendest, genaue Angabe inklusive Servicepack.
     
  5. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    bei dem Verkäufer würde ich auf jeden Fall nix mehr kaufen - da hat die ALDI-Kassiererin ja mehr Plan! :D
     
  6. Rohmann

    Rohmann Kbyte

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    136
    sorry, also erkannt hat es windows xp als ich es aufgesetzt habe. da kann man ja partitionen anlegen.

    ich habe den computer beim niedermeyer (österreich) gekauft. ja, die waren ziemlich inkompetent, aber es war ein ziemlich gutes angebot. werde es wohl mit dem bios-update versuchen!
     
  7. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    > warum drückst du dich so unpräzise aus

    :rolleyes:

    wie wird sie denn vom BIOS erkannt?

    gehe mal davon aus, dass ein BIOS-Update Dein Problem nicht löst, sondern dass Dir die volle Größe erst zur Verfügung steht, wenn Du das SP2 installierst!

    :guckstdu: http://support.microsoft.com/kb/303013/de
     
  8. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    was ein Quatsch hier... das genannte Mainboard hatte mit Sicherheit von Anfang an (selbst mit dem ersten Beta-BIOS) keinerlei Probleme mit Laufwerken grösser 137GB...:
    K8V-MX
    K8 (754 Socket) UMA Best Choice
    - Supports AMD Socket 754 Athlon 64/ Sempron
    - VIA K8M800 + VT8237R
    - Front Side Bus 1600 MT/s
    - DDR400/333/266
    - AMD Cool 'n' Quiet Technology
    - SATA (RAID0, RAID1 & JBOD)
    - Storage/RAID:
    2 x Serial ATA, RAID 0, RAID 1, JBOD
    2 x UltraDMA 100/66/33
    :aua:

    Und ansonsten wurde das Thema hier oft genug behandelt...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen