1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

2500er zu 3000er

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von 2TT, 26. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 2TT

    2TT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    593
    Hallo
    Ich habe einen alten 2500er Athlon. Meine CPU eignete sich zum übertakten auf 3000 bis 3200. Man musste nur die Einstellungen am Mainboard ändern. Wenn ich das aber mache, bekomme ich ab und zu einen blauen Bildschirm. Wie sieht es mit den Voltzahlen aus? Muß ich da auch etwas ändern??
     
  2. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Keine Ahnung.
    Aber macht es Sinn die CPU als Heizkörper zu benutzen, ihre Lebensdauer merklich zu verkürzen und das alles für eine minimale Geschwindigkeitssteigerung?
    Ich weiß nicht:grübel:
     
  3. 2TT

    2TT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    593
    Ja, somit wollte ich Heizkosten sparen.:ironie:
    Ich kann die CPU Temperatur doch kontollieren und entscheiden was ich dann mache.
    Zudem habe ich bis heute noch keine CPU lahmgelegt. Wenn sie dann anstatt 20 Jahre nur noch Jahre hält, ist das auch i.O.
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    *schieb*

    Moin!
    Wenn Du nur den Takt erhöhst, sind Instabilitäten irgendwann kein Wunder. Ggf. mußt Du auch die Spannung/VCore ein wenig erhöhen.
    Die Stabilität am besten mit Prime95 (Torture-Test->InPlace LargeFFT) testen, mindestens 1 Stunde lang, besser die ganze Nacht sollte die Kiste ohne Fehler laufen.

    Erzähl doch mal ein wenig mehr zur verwendeten Hardware und Temperaturen.

    Gruß, andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen