1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

250er Festplatte vom Dell schrottig?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Gast, 28. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gast

    Gast Guest

    Am 17.Januar 04 hab ich mir den Dell PC SE 8300
    (3Ghz, 250 Sata-Festplatte, ATi Radeon 9800 Pro...ect )
    gegönnt. Nach 3 Monaten musste die Festplatte
    ausgetauscht werden !!!:aua:

    Techniker hat die Platte ausgetauscht und natürlich eine
    Partition von 10 Ghz vorgenommen.
    Musste noch eine Extrpartition von ca 225 Ghz vornehmen.
    Nachdem ich meine Spiele,Programme installiert habe,
    machte wie üblich mit dem Programm Purgiato(Festplatten-
    schrubber ) die Festplatte vom Datenmüll sauber und
    toll Ordner C war beschädigt:So erfolgte eine Neuinstallation
    von XP-Home:mad: Nach 2,5 Std Dauer (!!!!) war Windows
    installiert und die Festplatte formatiert. Aber Festplatte nahm
    eine Partition vor. Datei C war noch immer defekt, aber
    Datei D (vom PC angelegt ) war ok, aber mit weniger
    Giga Bite. Was ist hier los ?
    Kann ich beide Partitionen miteinander vereinigen oder die
    Festplatte C löschen ? Sind die Dell Festplatten, speziell die
    250er Sata Schrott:aua: ? Danke für eure Hilfe
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Werds mal ausprobieren IdeFix sobald ich wieder zu Hause
    bin.
     
  3. Ide-Fix

    Ide-Fix Kbyte

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    158
    Also bei diesem sagenhaften Rechner mit 225 Ghz und den 2 Dateien C und D, die die Festplatte angelegt hat und die sogar nach der XP-Installation alles formatiert hat...

    Ok, mal Klartext, Don Zerlego: Der Rechner mit einer CPU mit 3 GHz hat eine S-ATA Festplatte mit 250 GigaByte (GB) die in 2 Partitionen aufgeteilt ist, die nach einem Austausch neu angelegt wurden Auf einer Partition wurde XP installiert, die andere scheint aus irgendwelchen Gründen nicht korrekt zu funktionieren.

    Mit den Infos würde ich sagen:
    ganze Platte (mit beiden Partitionen) neu formatieren, bei der XP Installation eine Partition mit 8 GigaByte (GB) anlegen und XP starten.
    Als erstes auf Start - ausführen gehen, "Regedit" (ohne Anführungszeichen) eingeben und Eingabe drücken. Dort gehst du in den Zweig HKEY_LOCAL_MACHINE\ System\ CurrentControlSet\ Services\ Atapi\ Parameters\ , dort muss der Wert "EnableBigLba" (ohne Anführungszeichen) als DWORD mit dem Wert 1 angelegt werden (erreichbar über die rechte Maustaste).

    Nach einem Neustart lässt sich die Festplatte mit 250 GB nutzen, muss aber noch eingerichtet, d.h. formatiert und mit einem Laufwerksbuchstaben für diese Partition versehen werden.

    Finden tust du das, wenn du auf dem Desktop mit der rechten Maus auf Arbeitsplatz klickst und verwalten wählst, und dann den Punkt mit Gerätemanager markierst. Dort ist eine Partition mit C, und eine nicht näher bezeichnete. Mit der rechten Maus wieder kannst du erst formatieren und dann den Buchstaben vergeben. Dieser lautet dann D, wenn das nicht geht hast du wahrscheinlich ein CD-Rom Laufwerk in deinem Rechner das bereits diesen Buchstaben belegt, dann einfach den Nächstmöglichen auswählen. Danach kannst du deine Programme installieren.

    sollte das alles nicht funktionieren würde ich empfehlen einen Freund anzurufen der das für dich erledigen kann...

    Idefix
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.981
    Ich versth nur Bahnhof, Festplatten mit GHz? Datei C und D ? Festplatte nahm Partition vor? Festplattenschrubber?

    Was für eine Platte ist das überhaupt? Dell stellt ja selber keine her.

    Im Normalfall legt man vor der Installation von Windows die Partitionen an, formatiert und installiert - hast Du das so gemacht?

    Gruß, MagicEye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen