1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

256 MB Ram, angezeigt werden 64 MB

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von leanh, 18. August 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. leanh

    leanh Byte

    Registriert seit:
    18. August 2001
    Beiträge:
    33
    Hallo,
    brauche dringend Hilfe. Ich habe 256 MB SDRAM mit 133 MHz. Es lief bis heute alles wunderbar. Als ich aber dann ein Programm installierte und es ausführte, wurde später nur noch 64 MB RAM angezeigt. Weiß aber nicht mehr welches Programm es war. SiSoftSandra2001 hat geraten. Den Virtuellen Speicher manuell einzustellen. Bin dann dorthin gegangen. Es war aber bereits mauell eingestellt. Habe es dann Windows überlassen, den Virtuellen Speicher zu verwalten. Es zeigt aber noch immer keine 256MB RAM an. Der Rechner läuft jetzt auch langsamer, habe ich das Gefühl.
    Windows ME.

    Bin für jede Hilfe dankbar!
     
  2. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Erstmal Problem einkreisen:

    Wenn Du den rechner einschaltest wird der Speicher vom Bios hochgezählt -> welche Menge wird da angezeigt?

    Unter Start-Einstellungen-Systemsteuerung-System wird gleich im ersten register die Speichermege die Windows erkennt angezigt, was steht da?

    Gruß...dieschi
    ----

    Wäre ein Chat hier im Forum nicht praktisch?
    Soforthilfe und nette Plauderrunde über alles mögliche?
    Wenn Du dafür bist:
    http://62.96.227.79/cgi-bin/pcwforum/topic_show.mpl?tid=29841...dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen