1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

256er sd-ram zeigt 512 an;geht gar nicht

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von luzibert, 23. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. luzibert

    luzibert ROM

    Registriert seit:
    23. Mai 2003
    Beiträge:
    1
    Ich habe einen p4 mit 128mb sd-ram, biostar m7tdb systemboard
    der 128 ist single sided...
    habe mir jetzt 2 256er sd-ram double sided zugelegt, die aber egal in welcher kombination eingesteckt überhaupt nicht funktionieren.
    das system erkennt zwar den neuen speicher, berechnet die kapazität aber doppelt so hoch, wie sie eigentlich ist (für einen 256er zeigt er mir 512, für beide 1024).
    wenn ich den ursprünglichen speicher nicht mit einbaue, fährt der computer nicht hoch (nur schwarzer bildschirm mit den ersten drei zeilen, arbeitsspeicher wird aufgerechnet... geht dann aber nicht weiter)
    mit ursprünglichen speicher geht es zwar weiter, aber xp ist nicht in der lage ganz hochzufahren...
    bekomme dann ein blaues bild mit viel text, wo mir erklärt wird, das hier aufgrund eines fehlers nicht weitergearbeitet werden kann und ich doch alle soft und hardware abchecken soll... ist aber alles in ordnung... es sei denn ich baue den neuen speicher mit ein...

    was mache ich hier nicht richtig?
    liegt die lösung im bios?
    bitte um hilfe...
    [Diese Nachricht wurde von luzibert am 23.05.2003 | 21:47 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen