1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

2D Bildqualität bei "Spielekarten"

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Sid Francis, 24. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sid Francis

    Sid Francis Byte

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    8
    Verehrte Forumsbewohner...

    Wie ist das eigentlich bei, sagen wir mal, Geforce-Karten mit der Bildschärfe bei normalen Anwendungen? Vor drei Jahren oder so habe ich mal aufrüsten wollen und bin von einer ATI Rage II auf eine Elsa Victory umgestiegen, nur um diese sofort wieder umzutauschen, weil die "normale" Bildwiedergabe auf Kosten der (damaligen!!) Geschwindigkeit so besch... war.
    Nun suche ich wieder mal eine GÜNSTIGE Verbesserung für meine Radeon VE, möchte aber nicht auf hervorragende Bildschärfe zugunsten von ein paar Frames verzichten. Oder ist das Alles heutzutage gar kein Thema mehr?
    Ich wäre auch für ein paar Marken-Tips dankbar. Wie gesagt: mir genügt die letzte Generation, wenns denn unter 150€ bleibt. Mein Prozessor ist übrigens ein 900er Athlon C.

    Danke schon mal im Vorraus

    Sid Francis
     
  2. Sid Francis

    Sid Francis Byte

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    8
    Danke dir für die vielen Tips und die Mühe!

    Sid Francis
     
  3. Sid Francis

    Sid Francis Byte

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    8
    Hallooo...

    Nein, ich bin nicht ganz sicher, daß mein Athlon ein "C" ist, der Einbau ist schon was her...
    Interessant, daß du sagst, Elsa wäre immer ganz gut "dabei" gewesen. Denn ein Support-Mitarbeiter hat mir am Telefon frei heraus gesagt, daß ich besser eine ATI oder Matrox nehmen soll, wenn ich Bildschärfe will, da Ihre eigenen Karten eher auf mehr Frames gezüchtet sind!!!
    Die Radeon 7500 wäre auch meine intuitive Wahl gewesen, aber blöderweise gibt es genau mit den Radeon-Karten bei einigen Spielen Probleme. Darum hätte ich, aus Kompatibilitätsgründen lieber eine Geforce genommen!
    Gruß

    Sid Francis
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.998
    Hi!
    Ich hab mir gerade nochmal den letzten Graka-Test der c\'t 26/01 hergenommen und in die Spalte Signalqualität geschaut. Ergebnis für Directx7-Karten (GF2, Radeon7k5):
    Sehr gut = Ati, Elsa
    Gut = Gainward, Hercules, Leadtek, MSI
    Zufriedenstellend = Sparkle
    schlecht = Asus
    Bei den DirectX8-Karten (GF3, Radeon8k5):
    Sehr gut = Ati
    Gut = Alle anderen
    Fazit: Bei den preiswerten Karten haben sich nur Elsa und Ati richtig Mühe gegeben, ein gutes Bild zu zaubern. Bei den teuren Karten zählen sowieso nur noch die Frames...
    Ich befürchte allerdings, daß selbst wenn Elsa irgendwie weiterleben sollte, die teilweise gute Qualität den Bach runter geht. Die GF3-Modelle hatten in der Bildquali schon schlechter abgeschlossen, als die GF2-Karten. Wie soll es dann erst bei GF4 werden... Insofern wird der Elsa-Mitarbeiter schon ein wenig recht haben.
    Ich denke aber mal, eine Elsa Gladiac 516 mit GF2-Ti kann man sich für 130? noch antun. Treiber wirds von NVidea immer geben.
    und der Lüfter ist auch schön leise, falls man auf sowas achtet.
    Für eine "echte" Radeon 7500 muß man auch schon wieder ganz schön in die Tasche greifen. Von Spieleprobs hab ich zwar noch nichts gehört, aber ist eh nicht meine Hauptbeschäftigung. Meine Spiele laufen alle noch auf ner Voodoo3 ;-) und die ist auch verdammt scharf und leise...

    Gruß, Andreas
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.998
    Hi!
    Für ein scharfes Bild solltest Du unbedingt zu Markenware greifen. Das bekommt man nur durch saubere Verarbeitung und durchdachtes Layout hin. In diversen Tests wird sowas auch mal (am Rande) mit erwähnt, hab aber momentan keinen zur Hand. ELSA war jedenfalls immer ganz gut dabei, nur leider hat das wohl niemanden interessiert, sonst wären die jetzt nicht pleite.
    Da Du mit ATI zufrieden zu sein scheinst, nimm doch die Radeon 7500. Ich kenn sie zwar nicht, hab aber auch noch nix negatives gehört.
    Gruß, Andreas

    PS: Sicher, daß Dein 900er Athlon ein "C" ist?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen