1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

2festplatten doch bootet von 2.er

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von legfan, 10. Juni 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. legfan

    legfan Byte

    Registriert seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    100
    Hallo zusammen,
    ich habe seit 2 tagen ein merkwürdiges problem.
    Beim ersten start vom windows98 startet plötzlich das gesicherte und das kopierte windows von der 2.festplatte -wenn ich ihn wieder runterfahre und dann nochmal anfahr dann läuft er normal hoch vom laufwerk C:.
    Die erste festplatte ist die schnelle maxstor 20GB /7200umdr./min.
    und die zweite auf der auch die auslagerungsdatei liegt ist 6,4GB gross mit 5400umdr./min.
    Ich habe auch festgestellt dass beim ersten start plötzlich so ein komischer Piep losgeht und dann passiert genau dieses problem...ausserdem habe ich gemerkt dass diese schnelle festplatte in dem moment erst später anläuft als die erste...kann es sein dass da was am antriebsmotor der festplatte nicht stimmt?Sie ist erst 1 jahr alt und ich stelle täglich den pc-ein...müsste ich vielleicht den pc nonstop laufen lassen?
    Jedenfalls wäre ich froh um eure hilfe...ein paar daten zu meinem pc noch...
    2festplatten jeweils in 2 partitionen c,d,e,f, und cdrom,cd-brenner(master),kabelmodem,und ISDN,Asus-board P3B-F version 1006,192MB-sdram,500-er pentium
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen