2PCs, Hub, DSL: wie gleichzeitig surfen?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Ueberfaxer, 22. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ueberfaxer

    Ueberfaxer ROM

    Registriert seit:
    15. Januar 2002
    Beiträge:
    2
    Ich habe seit einiger Zeit ein Netzwerk aus 2 Pcs, einem Hub und dem DSL anschluss. DSL liegt am Uplink Port. Jetzt mein Problem:
    Ich kann zwar surfen, jedoch nicht an beiden Rechnern gleichzeitig! Wie bekomme ich das ohne zusätzliche Hardware hin? (Software etc.)
    Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen?

    Danke schonmal im Vorraus

    Teichi :)
     
  2. uforner

    uforner Kbyte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    193
    Hallo,
    ich denke auch, Du solltest über eine Proxy-Lösung nachdenken. Ein Rechner dient dort als Proxy, der dem Netz das Internet zur Verfügung stellt, die anderen Rechner bedienen sich dort.

    Ich hab das hier am laufen und verwende unter LINUX das Programm SQUID oder unter Windows der Server JANA2. Der letztere ist für die private Nutzung kostenlos.
    Schau doch mal bei http://www.janaserver.de vorbei. Der Proxy bietet alles, was Du privat brauchen kannst und ist eigentlich sehr leicht einzurichten.

    Ciao
    Uwe
     
  3. ikaypaq

    ikaypaq Kbyte

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    169
    Warum nimmst Du zum verbinden der PC\'s einen Hub?

    DSL --- 1. PC --- 2. PC

    Der erste PC dient dann als Software-Router.
     
  4. Ueberfaxer

    Ueberfaxer ROM

    Registriert seit:
    15. Januar 2002
    Beiträge:
    2
    Dieses Problem kann man über die Internetfreigabe von Windows lösen. Diese Möglichkeit ist ab Windoof 98 SE eingebaut.
     
  5. MarLand

    MarLand Byte

    Registriert seit:
    8. Dezember 2001
    Beiträge:
    121
    Router\' nach.
    viel glück ;)
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Ganz ohne zusätzliche Hardware gehts nicht. In einen PC muß noch ne 2. Netzwerkkarte rein, der fungiert dann mittels Router-Software oder Internetverbindungsfreigabe als Server.
    Das DSL-Modem sollte dann direkt an diesen PC gestöpselt werden.
    Evtl. kanns auch am HUB bleiben, aber von dem 2. PC darf nicht mehr direkt auf Modem zugegriffen werden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen