2x win98 auf zwei festplatten

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von dunga6, 18. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dunga6

    dunga6 ROM

    Registriert seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    2
    hallo, ich habe ein problem und zwar hätte ich gerne 2x win98 auf zwei verschiedenen festplatten in meinem pc installiert. ich habe nun jeweils auf einer festplatte eine aktive primäre partition erstellt soweit ich weiß kann man aber win 98 nur auf laufwerk c: installieren. ist das richtig? mit bootmanager und partition magic sollte das gelingen, aber ich habe meine problem damit meine partition die laufwerk d: ist in c: umzubennen. wie geht das? win98 ist bereits einmal normal auf laufwerk c: installiert.
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo Robert !

    Die beste Lösung in Deinem Fall wäre, wenn Du mit zwei primären Laufwerken arbeiten würdest, von denen jeweils immer eins versteckt ist.Die zweite primäre Partition richtest Du mit PM schnell ein.Du kannst dann Dein Win98 von C : auf die neue Partition clonen(Partition kopieren unter PM).Starten tut dann jeweils das Win 98, welches aktiv gesetzt ist(beide treten dann jeweils als LW C: auf)Das Win98 von Laufwerk D: wäre dagegen nur mit großem Aufwand als primäre Partition zu nutzen, da Du Dir klar machen mußt, dass hier schon sehr viele Einträge(über 1000) in der Registry stehen, die auf den Pfad d:\%windir% verweisen.

    franzkat
     
  3. imogen

    imogen Kbyte

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    243
    Hallo,
    ich gehe davon aus, dass wir von EIDE-Platten reden.
    Also, mit Bordmitteln geht das nicht. Mit Partionmagic kann man aber recht einfach ein Abbild der C-Platte auf einer anderen erstellen (also inclusive Betriebssystem). PM versteckt aber das Backup (aus gutem Grund) sofort. Der Bootmanager von PM kriegt Ihren Wunsch nicht gehändelt. Der Drivemapper änder zwar alle Registry-Einträge von C: nach X: (wenn man die Task manuell einträgt), ich fürchte aber, dass das trotzdem nicht laufen wird.
    (Habe leider nur SCISI-Platten und kann das nicht probieren).
    Es gibt einen BootManager Pro Version 2.20 (Kosten???, 60 Tage Testversion), der das laut Manual managen sollte.
    Also einfach mal googlen. Sollten Sie es nicht finden, schaue ich gerne noch mal nach.
    ciao
    imogen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen