2x XP SP2 und eine Registry?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Andy307, 21. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Andy307

    Andy307 Byte

    Registriert seit:
    23. April 2001
    Beiträge:
    33
    Hallöchen,

    ich habe folgendes Problem. Ich möchte auf meinem Rechner auf einer Festplatte zwei getrennte XP-Partitionen mit Hilfe von Partition Magic 8 unterbringen. Mit WIN XP und WIN 98 SE war das bisher auch kein Problem. Nun will es mir ganz offensichtlich nicht gelingen. Ich habe eine WIN-XP-Pro-SP2-Partition mit knapp 6 GB am Anfang der Festplatte angelegt, diese Partition kopiert und die neue, zweite Partition versteckt. Installiere ich Software auf der aktiven Partition und aktiviere anschliessend über Partition Magic die zweite (versteckte) Partition, dann habe ich diese Software auf der bisher versteckten und jetzt aktiven Partition in der Registry und in der Softwareliste zu stehen! Ganz so, als ob beide getrennten Partitionen mit ein und derselben Registry arbeiten. Die Software selbst ist logischerweise auf dieser Partition nicht zu finden. Nur die Einträge in der Registry und in der Softwareliste. Wo mache ich etwas verkehrt? Ich arbeite jetzt schon mehrere Jahre mit dem Partitionierer und es hat immer funktioniert. Es hat übrigens auch nichts genützt, den Bereich hinter der ersten Installation freizulassen (Es folgen später noch die logischen Laufwerke in einer erweiterten Partition.) und XP dort von CD rein zu installieren. Immer wieder dasselbe Phänomen. Vertragen sich zwei XP-Installationen nicht auf einer Festplatte?? Am Dateisystem kann es auch nicht liegen, da die Geschichte sowohl bei einer reinen NTFS-Partitionierung der Festplatte als auch bei einer reinen FAT32-Partitionierung der Festplatte auftraten. Hat irgendjemand einen Rat?

    Schöne Grüsse

    Andy
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Du unterliegst aller Wahrscheinlichkeit einer "optischen" Täuschung, denn dadurch, dass du geklont hast, verweist dein geklontes System auch immer wieder auf die erste Partition. Dein Fehler : Du hast den ARC-Pfad in der der boot.ini für die neue Partition nicht angepaßt.Dieser muss entsprechend hochgezählt werden. D.h., die zweite Partition muss dann auch die 2 bei der Partitionsangabe im ARC-Pfad bekommen.
     
  3. Andy307

    Andy307 Byte

    Registriert seit:
    23. April 2001
    Beiträge:
    33
    Hallöchen,

    das "Klonen" war nur einer meiner Versuche. Ich habe auch probiert, Windows zu installieren, dann hinter dieser Partition eine leere Primärpartition anzulegen und dann habe ich Windows von CD dort rein installiert. Genau dasselbe Ergebnis.
    Noch eine Frage, was ist der "ARC-Pfad"?

    Schöne Grüsse

    Andy
     
  4. wolfi16

    wolfi16 ROM

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    4
    Hallo Andy207

    Zwar ein bischen spät, aber ich habe dein Problem auch bei mir auf dem Rechner in ähnlicher Weise erlebt mit genau der selben Softwarekostellation. Bist Du schon weitergekommen ? Bitte um Hilfe. In zwei anderen Foren habe ich auch gepostet, warte aber immer noch auf Antwort.

    Auch ein Anpassen der Partitionstabelle in der boot.ini - Datei half nichts. Es führte lediglich zum Einfrieren des Rechners beim Hochfahren (allerdings erst nach der Auswahl im Bootmanager von BootMagic 8 und dem Windows XP-Balken mit Laufzeile).

    Grüße aus München
    Wolfi16
     
  5. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    Nur 2 Jahre...:rolleyes:

    P.S: Mach einen neuen Thread auf, wenn nicht der nächste Mod dir einen spendiert.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen