1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

2x256 schneller als 1x512 ?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Seby, 16. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Seby

    Seby Byte

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    44
    Hallo Leute,
    ich habe vor einen PC zu basteln. Das Maiboard hat nur 2xDDR-Sockel bis 333Mhz, die Athlon-CPU läuft ebenfalls mit 333Mhz FSB. Ich habe gehört, dass ein PC mit 2x256 333Mhz RAM schneller laufen soll, als mit 1x512 333Mhz RAM, weil dann das Mainboard besser ausgelastet sein soll, stimmt das?
    Noch eine kleine "Rechenfrage:"Wenn das Mainboard 400 Mhz zulässt, ich mit 400 DDR-Ram aufstocke, aber die CPU nur 333Mhz unterstützt - bringt das trotzdem ein Mehrgewinn an (mehr oder weniger) Geschwindigkeit?
     
  2. Seby

    Seby Byte

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    44
    Zeimlich viel, danke! Aber da ich dann schlecht aufrüsten kann, nehm ich erstmal 1x512 und kriege später einen doppelten Schub! Gruß Seby
     
  3. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi, ich denke, so knapp 10% Performancegewinn sind mit dem Dual-Channel Mode drin.
    Grüße
    Gerd
     
  4. Seby

    Seby Byte

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    44
    Hi Karl,
    danke für deinen Hinweis - aber wieviel Plus an Tempo kann ich denn erwarten zwischen 1x512 333mhz und 2x256 333mht Dul-Channel-Betrieb im gesamten System bzw. nur aufs Motherboard abhängig?
     
  5. Seby

    Seby Byte

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    44
    3000x DANKE!!
    Weißt du, ich will nald ne Art Beratungshomepage für PC's erstellen, und da brauch ich jede Antwort.
    Schönen Tach,
    Seby
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Hi.

    Nur, wenn der Mainboard-Chipsatz Dual-Channel unterstützt, wie z. B. der Nforce 2-Chipsatz.

    Das bringt nur was, wenn die CPU FSB 400 hat, ansonsten ist's langsamer und instabiler als mit DDR 333.

    MfG
    Gamer3000
     
  7. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Insofern Dein Motherboard keinen Dualchannel-Modus unterstützt, spielt es von der Performance keine Rolle, ob Du 2 x 256 MB oder 1 x 512 MB reintust. Wenn Du ein Modul à 512 MB reintust, dann hast Du immer noch einen Steckplatz frei.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen