1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

2xFestpl.+2Laufw., an welche IDE-Ports ?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von jeanluc, 24. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jeanluc

    jeanluc Byte

    Registriert seit:
    12. September 2000
    Beiträge:
    12
    Hallo Zusammen !!

    Ich habe zwei Fesptlatten an IDE 1 angeschlossen und das DVD-Rom sowie den CD-Brenner an IDE 2.
    Ist dies sinnvoll oder sollte ich besser jeweils eine Festplatte mit einem Laufwerk zusammen an einen IDE-Port anschliessen ?

    Hardware:
    GA-7ZXE,
    jeweils eine Western Digital (40 GB) und Fujitsu (8 GB) Festplatte
    Toshiba SD-M1712
    Ricoh MP7163A

    Ich bin für jeden Tipp dankbar !!
     
  2. jeanluc

    jeanluc Byte

    Registriert seit:
    12. September 2000
    Beiträge:
    12
    Vielen Dank für die schnellen Antworten.

    Ich denke, ich werde die Kombination Festplatte+Laufwerk an einem IDE-Port wählen.

    Viele Grüße
    Jeanluc
     
  3. urquattro

    urquattro Byte

    Registriert seit:
    13. September 2001
    Beiträge:
    9
    Hi,
    jeanluc hats besser gemacht! Sascha bremst seine Festplatten mit den CD-Laufwerken aus, weil ein IDE-Bus nur eine Speed kann und deswegen vorsichtshalber die langsamere der CD-ROM fährt!
    PS: Ihr könnt das auch bei nickles nachlesen http://www.nickles.de/c/s/4-0011-297-9.htm
    [Diese Nachricht wurde von urquattro am 24.05.2003 | 17:09 geändert.]
     
  4. zulp

    zulp ROM

    Registriert seit:
    24. Mai 2003
    Beiträge:
    6
    Also ich habs bei mir so. das ich immer eine FP und ein ROM dran hab. Die FP jeweils als Master!
     
  5. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    haqllo jeanluc,

    solange du keine direktkopien vom dvd rom auf den brenner machst, sondern immer über ein image auf der festplatte brennst, ist dein anschluss eigentlich ideal.
    willst du jedoch auch direkt vom rom auf den brenner schreiben, dann solltest du dein dvd mit an den primären ide I als slave hängen und deinen brenner als slave an den II ide port anschließen.
    die geräte bremsen sich nicht gegenseitig aus, da sie ja alle im UDMA modus laufen.
    zu früheren zeiten, als die geräte noch im s.g. PIO modus liefen, bremsten die langsameren geräte die schnelleren aus. dies ist heute nicht mehr der fall.
    du kannst also auch bedenkenlos jeweils eine festplatte und ein rom laufwerk an einen ide kanal hängen.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen