1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

2xIDE -> 1xSATA u. 1xIDE

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von LostHighWay, 20. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LostHighWay

    LostHighWay Byte

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    54

    hallo, ich möchte an meinem system ...

    mainboard: a7n8x deluxe

    ### PRIMARY MASTER: WD (80GB) ###
    >c: 7GB davon 2GB frei (win xp pro sp2)
    >d: 11GB davon 5GB frei
    >e: 13GB davon 4GB frei
    >f: 45GB davon 5GB frei

    ### PRIMARY SLAVE: IBM (60GB) ###
    >g:58GB davon 17GB frei

    ### SECONDARY MASTER: DVD ###
    ### SECONDARY SLAVE: CD-R ###

    ... wegen speichermangel folgende änderung machen:

    WD(80GB) -> S-ATA WD (160GB)
    IBM (60GB) -> WD (80GB)
    IBM (60GB) -> raus

    im gerätemanager habe ich den eintrag "SCSI- und RAID-Controller"
    gefunden. ist das bereits der s-ata-treiber unter windows?

    wie gehe ich hier am besten vor, ohne daß ich datenverlust erleide?

    kann ich mit norton ghost 2002 die ide-platte auf s-ata-platte spiegeln?
     
  2. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Das mit dem SCSI/RAID ist ok, das ist der SATA-Controller. Unter WindowsNT und Nachfolger (also W2K und XP) wurden/werden alle Nicht-IDE-Laufwerke als SCSI-Geräte eingehängt.

    Ob Ghost2002 auf SATA spiegeln kann, kann ich jetzt nicht sagen, aber entweder versuchst du es einfach oder schaust mal bei Symantec nach
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen