1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

3.5 floppy spinnt total rum!!!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von onkelchief, 23. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. onkelchief

    onkelchief Kbyte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    204
    ich bin völlig genervt!! beim hochfahren meines aldi 900er hängt sich dieses """"""" floppy ungefähr 1.5min auf und rattert mir das lied vom baldigen tod! da ich das teil noch brauche,suche ich mal rat. ich hab vor kurzem eine diskette eingelegt,um einem forumsteilnehmer ne firmware zu mailen,vielleicht war die diskette bootbar,hab da keine ahnung! was mach ich nur? kann ich die startüberprüfung der laufwerke ausschalten? welche konsequenzen folgen daraus?? oder hängts mal wieder an norton,oder hab ich n virus(igitt!) hilfe! onkelchief
     
  2. onkelchief

    onkelchief Kbyte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    204
    sonder-dank an relax für die tolle bereitstellung der links-danke!!
    relax--find ich klasse!!
    [Diese Nachricht wurde von onkelchief am 27.02.2002 | 20:52 geändert.]
     
  3. onkelchief

    onkelchief Kbyte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    204
    juhuuuuuuuuu!! es war ganz einfach--ich habe mal nur so zum spass alle documente gelöscht,weil das floppy immer doof gemacht hat,wenn ich auf :start-dokumente-mit dem mauszeiger gekommen bin! und siehe da: alles wieder im lot. ich denke,es war diese firmware,die bootbar war!! also an alle die es intressiert: löscht einfach den eintrag in den dokumenten!
    vielen dank noch an frederic und species-es ist doch schön auch selbst mal hilfe zu bekommen! danke forum! onkelchief
     
  4. onkelchief

    onkelchief Kbyte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    204
    hi,danke an alle!!
    das ist schwerer tobak für mich! bin doch n pc dummerle!
    da muss ich jetzt in mich kehren,das ganze wirken lassen,und am nächsten wochenende sag ich euch obst gefruchtet hat! danke nochmal an alle! ps:das floppy ist nicht defekt,das ist irgendein programm,das versucht ,auf A: zuzugreifen! bis dann,euer onkelchief
     
  5. frederic

    frederic Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    901
    Meinte eigentlich auch ob der Zugriff eher aufhört mit Diskette drin (aber nicht einlegen wenns rattert, schadet dem Laufwerk). Daß die Floppy futsch ist, glaub ich übrigens weniger.

    Zugriff bei Start/Dokumente? Lösch doch mal diesen Bereich (Start/Taskleiste und Startmenü/...) und auch den Inhalt des RECENT-Ordners. Obs was mit irgendeinem laufenden Prog zu tun hat, kriegst du raus wenn du in msconfig den gesamten Autostart deaktivierst - was dann noch zugreift, muß direkt von Win kommen. Womöglich hat sich da eine Verknüpfung festgesetzt die unbedingt noch ihr Programm aufrufen will - such mal ob du unter den Programmnamen, die auf der Diskette damals waren, fündig wirst.

    Gute Nacht derweil
    frederic
     
  6. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    Ich nehme an , du benutzt/öffnest auch Daten/Dateien von Diskette,dabei werden Verknüpfungen in Start>Dokumente abgelegt.
    Wenn du wieder in Start>Dokumente gehst, sucht er diese Dateien
    auf Diskette. Hier musst du den Ordner C:\Windows\Recent leeren.
    Müsste auch mit TweakUI (MS-Tool)>Paranoia>clear document history...klappen

    Das passiert auch, wenn mit einem Programm gearbeitet wird,
    das Dateien auf Diskette schreibt/liest. Bei diesen Progs kann man
    meistens in Extra>Optionen>zuletzt geöffnete Dateien auf 0 setzen.
    Der Adobe Photo Deluxe könnte zB daran Schuld sein.

    Geh auch mal zu start>ausführen und hier msconfig eingeben .
    Nachsehen ob in Msconfig>Autostart irgendein Befehl zu A:\xxx
    führt. Falls ja, auch hier aushaken.

    Auch mal hier lesen:

    http://www.pctip.ch/helpdesk/kummerkasten/archiv/div/15217.asp

    http://www.pctip.ch/helpdesk/kummerkasten/archiv/hardware/15722.asp

    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=45708#163143

    http://www.hilf-los.de/index.html und hier Disketten Zugriff finden
     
  7. onkelchief

    onkelchief Kbyte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    204
    diskette einlegen kam nicht! wenn ich ne formatierte diskette einlege passiert nix,ist aber doch normal,oder? wenn ich auf arbeitsplatz gehe,zeigt floppy halt an ,dass nix drauf ist--alles im grünen!! ich kann mit dem geraet einwandfrei schaffen!
    aber noch was,wenn ich auf start-dokumente gehe,fängt er wieder an zuzugreifen,ca.1minute! noch was! das ganze war schon mal,da hatte ich aber andere probs und machte das me-recovery,da wars weg!! aber auch unmenge von daten,die ich nicht richtig gesichert hatte,das will ich nicht wieder,bitte nicht---uuuargh!!
     
  8. frederic

    frederic Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    901
    Hallo onkelchief,

    was passiert denn wenn du schon beim Start oder danach eine formatierte Diskette einlegst? Und kannst du mit dem Laufwerk noch ganz normal lesen oder gibts da auch Macken? Und kam nach dem Mailen vor dem runterfahren noch mal die Meldung *Diskette einlegen*?

    Gruß
    frederic
     
  9. onkelchief

    onkelchief Kbyte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    204
    bringt auch nix!!
     
  10. onkelchief

    onkelchief Kbyte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    204
    also! probiert--geht nicht-keineänderung! virenscanner hab ich --norton--ist aus,firewall an,sonst geht alles einwandfrei!!
    ich hab die schnauze voll,jetzt fliegt die norton kacke raus,entschuldigung für die ausdrucksweise--meld mich nach dem brutalen norton killen zurück-- die nortons haben mir schonmal vor den koffer gekotet!! servus und danke
     
  11. onkelchief

    onkelchief Kbyte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    204
    also,danke mal an euch zwei, das laufwerk funktioniert gut! ist halt nur das zugreifen ohne ende,das nervt echt! aber ich ahb mal das haekchen gekillt,geh jetzt mal raus und probiere mal durch,kann dauern ,bin ja n alter mann!! servus!!
     
  12. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    probier auch dies:
    systemsteuerung>system>leistungsmerkmale>dateisystem>diskette>Bei jedem Start ....... aushaken

    und im Bios:
    Harddisk vor Diskette booten lassen .Einstellung hängt vom Bios ab (Award, Ami,.....).
    (Beim Asus-Award ist es dann im BOOT-Menu :1.IDE Hard Drive und 2.Other Boot Device Floppy...).Aber wie gesagt, hängt vom
    Bios ab. Dann wird dein Rechner direkt mit dem HD gestartet ,
    und es wird nicht zuerst eine Diskette gesucht.
    1,5Min ist trotzdem eine verdammt lange Zeit !!!!!!
     
  13. onkelchief

    onkelchief Kbyte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    204
    hi,species!!
    hab mich wohl falsch ausgedrückt! das passiert erst kurz bevor das laden fertig ist,also wenn unten rechts das systray(heisst das so?)neben der uhr bei der norton firewall angekommen ist,danach folgt nochder msn,und noch son symbol! hilft das?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen