1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

3. Partition PQSERVICE

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von stoppe, 25. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. stoppe

    stoppe Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    12
    Hallo,

    ich hab mir ein Acer Travelmate 4500 Notebook gekauft (WinXP, SP2, Norton) , mit einer 60 GB Festplatte, und zwei Partitions, C: 30 GB, und D: 30 GB. Weil alles auf FAT32 eingestellt awar, hab ich WIN neu installiert und die HD auf NTFS formatiert. Jetzt zeigt der mir aber im Partitionsmanager (nicht Explorer) nicht nur C: und D: an, sondern auch eine dritte Part. (PQSERVICE) ohne Laufwerksbuchstaben, die ca. 3 GB hat. Wenn man die jetzt aber mit der rechten Maustaste anklickt, bekommt man nicht die Optionen wie bei C: u. D:, sondern nur "Hilfe".

    Kann mir jemend sagen, was die Part. soll und ggf. wie ich sie löschen kann?

    Danke im Voraus.
     
  2. the-tester

    the-tester ROM

    Registriert seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    1
    Eine Anfrage beim Support hätte folgendes ergeben:
    Name: PQService
    Größe: 3 GB (1,7 GB belegt)
    Partitionstyp: FAT, 12 (HEX) Utility

    Inhalt der Partition sind Recoverydaten, welche jedoch auch auf der Recovery-CD vorhanden sind.
    Die Partition kann bedenkenlos gelöscht werden. Im Anschluss kann man die Partitionierungseinteilung des Laufwerks ändern. Hierzu z.B. PartitionMagic von PowerQuest (kostenpflichtig) verwenden.
     
  3. kandahar

    kandahar ROM

    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    1
    ich weiss nicht was das profi make up soll, es ist in jedem fall so das ich die partition entfernt habe und seither weder starten noch installieren kann, ich nehme an der zustand ist fatal weil auch die partitionen nicht mehr erkannt werden.
     
  4. Hnas2

    Hnas2 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    22.860
    Und du hast ein "Acer Travelmate 4500" mit Windows XP, SP2, Norton?
     
  5. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Völlig überflüssig, das hättest du mit XP-Mitteln konvertieren können....

    Da wäre ich etwas vorsichtiger, das funktioniert nur, wenn eine "echte" Installations-CD mitgeliefert wird und nicht nur eine recovery-CD.

    Hast du eine Recovery-CD oder eine Installations-CD für Windows? Zur Not kannst du die Partitionen mit Testdisk wieder herstellen.
     
  6. Hnas2

    Hnas2 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    22.860
    Hallo derupsi,

    Jetzt hast du dich aber etwas vertan, den das Problem dürfte wohl drei Jahren geklärt worden sein.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen