3 PC\'s über Internetverbindungsfreigabe?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Stefan182, 18. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stefan182

    Stefan182 ROM

    Registriert seit:
    18. April 2002
    Beiträge:
    7
    hiho..
    ich hab 2 rechner über internetvernbindungsfreigabe in win2000 laufen..

    kein rumsurfen, sondern zocken :)

    funzt das auch mit 3?? mit dem gleichen ping??

    kann es sein, dass die inetfreigabe sowas wie ne kleine firewall is, denn ich kann seit dem nich mehr bei battlecom connecten..??

    is eine software praktischer und sicherer, kann man darüber dann auch zugleich online-spiele betreiben??

    plz help

    thx
     
  2. Stefan182

    Stefan182 ROM

    Registriert seit:
    18. April 2002
    Beiträge:
    7
    naja.. bei mir läuft ja alles mit 2 rechner.. mit dem dritten würde ich auch kein problem sehen..
    sprich ich kann mit beiden gleichzeitig surfen, downloaden und zocken..
    nur nich datein empfangen oder wegschicken und nich bei servern von battlecom connecten..

    da muss irgendne sperre sein, die das connecten blockt..
    bei msnmessenger z.b. schreibt er mir dann verbindungsaufbau mit anderem computer und das war es auch.. er stellt diese verbindung nich her...

    hmm..

    ich danke dir trotzdem.. wenigstens einer der mir versucht zu helfen..

    cu
     
  3. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    hmm,

    ich schätze du musst von deinem gateway aus die Ports für battlecom an die anderen Rechner forwarden.
    Am besten funktioniert folgender Aufbau für das Teilen einer Verbindung : ein alter Rechner mit zwei NIC}s macht den Router (nimm flifl, der ist einfach zu handhaben, läuft von Diskette und lässt sich mit einer GUI aus Windows heraus verwalten); an die eine Karte schliesst Du das Kabel vom DSL- bzw. normalen Modem an, die andere wird mit einem kleinen Hub oder Switch verbunden (in den Uplink -Port). An den hängst Du Deine 3 Rechner und gut is}.

    cu
     
  4. Stefan182

    Stefan182 ROM

    Registriert seit:
    18. April 2002
    Beiträge:
    7
    ich hab im moment nur 2 rechner über die internetverbimndungsserver.. und wenn einer (außerhalb des netzwerks) im internet einen battlecomserver erstell, kann keiner der beiden pc\'s (meine beiden) dort connecten, sprich er kommt nicht raus.. oder er lässt kein signal durch.. halt wie n firewall..

    wenn ich die internetverbindungsfreigabe deaktiviere und nur mit einem rechner online bin, dann kann ich ohne problem überall connecten..
     
  5. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    Was connectet nicht ? Battlecom oder der dritte Rechner ?
    cu
     
  6. Stefan182

    Stefan182 ROM

    Registriert seit:
    18. April 2002
    Beiträge:
    7
    das problem is jedoch, dass er nichmal connectet..
     
  7. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    Hi,

    wenn Du von dem Gateway-Rechner aus Battlecom benutzt, funktioniert es.
    Bei gleichzeitiger Verbindung von 3 Rechnern zum Netz über eine Leitung teilen sich die Rechner die zur verfügung stehende Bandbreite - jeder Rechner bekommt ein Drittel. Grundsätzlich sinkt die Bandbreite / Performance bei ICS ein bisschen ab.

    cu
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen