3 probleme:

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von vanderstaal, 17. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. vanderstaal

    vanderstaal Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    9
    1.)
    ich habe einen Aldi Pc, den titanium md 8000 um genau zu sein.
    erst seit kurzem macht er beim hochfahren pausen.

    die erste macht er nachdem er die CPU erkannt hat und bevor er den memory check macht....die pause dauert ungefähr 10 minuten.

    die zweite pause macht er beim windows xp ladescreen. auch ungefähr 10 minuten lang.

    während der pausen rattert die festplatte nicht und er lädt auch nichts, denke ich.

    2.)
    was mir auch aufgefallen ist (ich weiß nicht ob das was damit zu tun hat) ist, dass wenn ich meinen USB stick in den computer stecke, dass er dann 2 neue laufwerke am arbeitsplatz anlegt.
    das mit dem usb stick und das diskettenlaufwerk (das beim titanium 8000 ja nicht vorhanden ist).
    auf das diskettenlaufwerk kann ich natürlich nicht zugreifen, weil es eben nicht da ist.
    ziehe ich den stick dann ab, verschwindet das usb-speicherstick laufwerk, das diskettenlaufwerk bleibt allerdings da, nur mit einem roten fragezeichen als icon.

    3.)
    und noch eine dritte frage: ich habe auch softwareprobleme mit dem computer und spiele mit dem gedanken ihn neu aufzusetzen.
    Mit der mitgelieferten cd hat das nicht funktioniert. er löscht dabei keine vorhandenen daten, sondern überschreibt ein bisschen was, aber lässt halt viel so wie es war. und dann funktioniert windows einfach nicht gut (kann auch keine dvd's mehr schauen und keine cd's mehr brennen).

    Also wenn ich die festplatte formatiere und windows xp professional draufspiele, kann ich dann damit rechnen, dass der computer auch so funktioniert wie er es beim auslieferungszustand getan hat?
    ich habe nämlich die sorge, die inkludierte TV-Karte nicht zum laufen zu bringen oder dass der cardreader nicht mehr funktioniert.

    BITTE UM HILFE!!!
     
  2. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    schau doch erst mal genau ins Handbuch. Mit Deiner beiliegenden CD kannst Du sehr wohl Dein System wieder in den Ursprungszustand bringen.
    mfg ossilotta
     
  3. Faame

    Faame Kbyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    181
    bin iach auch der meinung... und wenn die cd nicht funkt.
    dann tausch ihn, oda die cd einfach um !
     
  4. blauerklaus2

    blauerklaus2 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    482
    Klar kommt es immer wieder zu Problemen von
    Soft .- Hardware. Aber das kann man fast immer
    mit Bordmittel beheben.
    Medion legt die XP-CD Home dazu und eine
    Recover CD hierzu müssen die Vorrausetzungen noch
    dasein auf einer Partition ist hierfür die Retten.exe
    abgelegt zum Zurückspielen des Auslieferungszustand,
    und das klappt bestens wenn der PC OK ist.
    Diese klappt fast immer gut !
    Anmerkung: Wenn man alle Programme nutzen möchte
    würde ich bei XP Home bleiben denn der Aufwand alles
    mit XP Prof. hinzubekommen ist sehr gross.
    Wenn nicht hatte ich auch schon wegen Wäreme
    und HD ,dann Rücksprache
    mit dem Sevice von Medion,kann aus Erfahrung sagen
    sind sehr hilfsbereit.

    bk2
     
  5. vanderstaal

    vanderstaal Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    9
    ich hab nur eine recovery cd...
    windows xp cd ist keine dabei...
    wenn ich die recovery cd einlege, installiert re zwar wild herum, im endeffekt sind aber noch alle programme vorhanden und das problem ist ungelöst.
    wenn ich auf die recovery partition gehe und retten.exe anclicke, dann komme ich auf eine dos ebene, die er dann abbricht, weil er irgendeine datei nicht findet.
     
  6. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    das kann nicht sein. Hast Du mal ins Handbuch geschaut, dort ist die vorgehensweise genau beschrieben, wie Du mit der recovery CD und mit der Sicherung ( retten.exe) auf der Festplatte umzugehen hast.
    Übrigens die retten.exe wird nicht einfach angeklickt.
    Hättest Du ins Handbuch geschaut, da stehen die Befehle, die eingegeben werden müssen.

    mfg ossilotta
     
  7. blauerklaus2

    blauerklaus2 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    482
    Da wie es aussieht die Partition von Retten.exe defekt
    geht dieses natürlich nicht.Entweder eine neue XP installieren
    oder den PC nach Medion bringen und vom Server die
    Daten für Retten.exe und XP komplett aufspielen lassen.
    Ich staune das keine XP CD dabei war kenne ich so nicht.
    Wenn der PC noch in der Garantie ist es kostenlos ,sonst
    warscheinlich nur der Transport.Und hier wird dann auch
    der Nachweis verlangt ob man Besitzer des PCs ist.

    Anmerkung : Die Retten.exe ist nicht auf CDs ,wenn mir
    mal wieder ein PC von Medion zur Hilfe gegeben wir ist
    immer das Erste die ..exe zu sichern ! Die Recover CD
    ist nur für den Auslieferungsstand auf DOS - Ebeene !

    bk2
     
  8. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    @blauerklaus2

    alles richtig, nur wenn dies nicht befolgt wird, dann kann auch keiner helfen. Handbuch fehlt wohl, Befehle werden garkeine eingegeben.
    Die retten.exe wird direkt angeklickt ohne die erforderliche Befehlszeile.
    ( ich glaube nicht dsa die defekt ist )
    Die recovery CD wird nicht richtig gehandhabt usw. usw.
    Die MS CD fehlt usw. usw.
    mfg ossilotta
     
  9. vanderstaal

    vanderstaal Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    9
    ich kann mein system nicht wieder in den ursprungszustand zurückbringen, lieber ossilotta.
    denn nachdem ich über die recovery cd windows "neu installiert" habe, waren die programme, die ich installiert hatte immer noch da.
    das will ich aber nicht.
    ich will ihn zum auslieferungszustand zurück bringen.
    das handbuch gibt mir keinerlei aufschluss darüber, wie ich retten.exe zu handhaben habe.
    vielleicht gibt es ja irgendwo einen link zu einem posting, in der wer beschreibt wie er seinen medion pc neu aufgesetzt hat, oder du kannst mir einen rat geben.
    aber mit hinweisen wie "lies dir das handbuch durch" ist mir nicht geholfen. das habe ich nämlich schon getan und kenn mich immer noch nicht aus.
     
  10. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    sende eine Mail mit Deinen Computerdaten an Medion.

    Die recovery CD wird mit einer bestimmten Befehlszeile gestartet und die retten.exe wird auch mit einer bestimmten Befehlszeile gestartet.
    Ich habe in der Vergangenheit schon einige Medion PCs mit recovery CD wieder in den Ursprünglichen Zustand zurückversetzt und es funktionierte prima.
    Da war alles im handbuch gut beschrieben.
    Falls ich Einblick in das Handbuch bei Medion bekomme sehe ich nach.
    Aber eine Mail an den Support kannst Du ja mal schreiben.
    mfg ossilotta
     
  11. vanderstaal

    vanderstaal Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    9
    hm.
    die medion menschen meinen, ich sollte nicht eine xp version mit einer anderen xp version der recovery cd überspielen, sondern diese ominöse support cd verwenden.
    was ist überhaupt der unterschied zwischen retten.exe und recovery cd ausführen?
     
  12. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    die s.g. Support CD ist die 3.Nummer im Bunde, die wird auch mit einer bestimmten Befehlszeile gestartet.
    Kannst Du mal bei Medion nachfragen, wo das Handbuch zum Download steht ?
    mfg ossilotta
     
  13. vanderstaal

    vanderstaal Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    9
    ja mach ich. danke, dass du so viel geduld hast, alter.
     
  14. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    habe mir jetzt mal als Beispiel das Handbuch vom Titan 8030 gezogen. Dort steht alles haarklein beschrieben ( Auslieferungszustand wieder herstellen ) mit der support cd.

    mfg ossilotta
     
  15. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    im Bios erst einmal einstellen ( Booten von CD-Rom ) HD an zweiter Stelle.
    Neustart mit der eingelegten support CD
    den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.
    Achtung alle selbst erstellten Daten oder rogramme werden gelöscht.
    Der PC ist wieder im Urzustand.
    mfg ossilotta

    könnte so gehen, ist aber die Beschr. vom Titanium 8030
     
  16. vanderstaal

    vanderstaal Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    9
    gib bitte den link.
    ich les es mir dort auch mal durch.
     
  17. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    ich schick Dir die Anleitung gerade per email.
    mfg ossilotta
     
  18. vanderstaal

    vanderstaal Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    9
    die antwort find ich super!!!!!
    ich schilder mein problem den medion leuten und die antworten:
    Vermutlich liegt Problem beim Booten an den Cardreadern. Bitte einmal folgendes durchführen:
    PC öffnen (Seitenblech nach hinten schieben!)
    Gelben, weißen und schwarzen Stecker vom mainboard abstecken und wieder fest einstecken
    PC neu starten

    Wenn Cardreader wieder aufscheinen so bitte die Updates für Cardreader von www.medion.de installieren.

    BETONUNG AUF "Wenn Cardreader wieder aufscheinen"
    wahrscheinlich tun sie's nie wieder.

    bin schon gespannt.
     
  19. vanderstaal

    vanderstaal Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    9
    und nochwas: retten.exe wird in der von dir gesendeten Anleitung kein einziges mal auch nur erwähnt.
     
  20. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    wahrscheinlich kannst Du nicht lesen.Dort heisst es ledicglich Recover-Rücks.
    Aber lassen wir das lieber.
    Von weiterer Hilfe sehe ich daher ab. Machs alleine oder nerv andere hier im Forum.
    Man hat Dir alles genau erklärt und Du bist nicht imstande die erforderlichen Massnahmen zu ergreifen.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen