1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

3000+ taktet als 2200+

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von MadMax666, 7. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MadMax666

    MadMax666 Byte

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    8
    Moin Moin!
    Mein Poblem ist das mein Athlon 3000+ seit kurzem nur noch als Athlon 2200+ erkannt wird.
    Ich habe meines wissens nichts im Bios oder so verstellt.
    Im Bios ist FSB und Ram auf auto gestellt. Wenn ich im Bios wieder hochtakte das 3000+ angezeigt wird, kommt nach 5 Min. Call of Duty spielen dieser tolle Bluescreen mit irgendeiner Fehlermeldung.
    Mein System:
    Athlon 3000+ , ASRock K7S8X, GeForce5700 Ultra, 2x512 DDR.
    PS:Wenn ich richtig gesehen habe ist der Jumper auf FSB133Mhz. :confused: :aua: :heul:
     
  2. Riggs

    Riggs Guest

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    98
    Den XP 3000+ gibt es mit FSB 166 MHz oder FSB 200 MHz.

    Ich nehme an Du hast den mit FSB 166 MHz. Also müssten so auch Deine Jumper auf dem Mainboard eingestellt sein, falls das nur über die Jumper geht.

    Kontrolliere alle Einstellungen nochmal im Bios.

    Mfg
     
  3. 1337_pr0g4ming

    1337_pr0g4ming ROM

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    7
    mach mal bios update ...
     
  4. MadMax666

    MadMax666 Byte

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    8
    Also im Bios steht FSB auf Jumper.Wenn ich über Bios auf 166Mhz stelle kackt der pc beim spielen ab. Das komische ist das Need for speed underground2 nicht auf dem 3000+ lief. Doch seit der pc niedriger taktet(2200+) läuft das game ohne probs.
    Nur Call of Duty stürzt ab. Bios update habe ich mir von ASRock gezogen und installiert . hat aber wohl nicht viel gebracht.
     
  5. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
  6. MadMax666

    MadMax666 Byte

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    8
    Also wenn ich das Board mit den Bildern auf der Anleitung vergleiche dann stehen die jumper auf 133Mhz. Das war immer so gesteckt, habe nichts verändert.
     
  7. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    und ? soll einer vorbei kommen und beim Umstecken helfen ? :p
     
  8. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    es wird Dir nichts nutzen, im Bios den FSB hochzujubeln, wenn der Jumper nicht richtig gesetzt ist ( nämlich auf 166/333 Mhz ).
    Scasi hat doch alles dazu gesagt.
    mfg ossilotta
     
  9. MadMax666

    MadMax666 Byte

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    8
    Tja !
    Habe jetzt die jumper umgesetz so das wieder 3000+ angezeigt wird. konnte sogar schon 10 Minuten spielen juhu.
    danach bluescreen 0x0000008e.
    PS: so wie die jumper anfangs waren, lief der pc ja auch seit einem jahr als 3000+.
     
  10. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Hast Du schon mal einen Speichertest durchlaufen lassen ? (Mem Test)
    Ist es auch garantiert ein 3000er mit 166/333 und nicht ein 200/400 Mhz Prozzi ?

    Download MemTest
    http://download.freenet.de/archiv_m/memtest86_5807.html

    Siehe die Anleitung. Das Tool kommt auf eine Diskette mit der dann gebootet wird.
    mfg ossilotta
     
  11. MadMax666

    MadMax666 Byte

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    8
    Keine Ahnung.
    Habe mal eben im Bios herumgestöbert.
    Dort steht neben Primary Graphicadapter PCI obwohl ich die Grafikkarte auf AGP 8X gesteckt habe. könnte das vielleicht irgendetwas bedeuten?
    Muss mal die Rechnung raussuchen ob steht welcher CPU das ist.
     
  12. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    wie sehen denn Deine Netzteildaten aus? 3.3 v Ampere, 5 V Ampere, 12 V Ampere
    ( Aufkleber auf dem netzteil )

    Die Einstellung kannst Du ändern auf AGP !
     
  13. MadMax666

    MadMax666 Byte

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    8
    Input 230V~ 4A 50Hz
    Output 350W Max
    Red +5V
    Yellow +12V
    White -5V
    Blue - 12V
    Purple + 3,3V

    (+5V & + 3,3V total Output 180W)
     
  14. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Hinter den Volt Zahlen stehen noch die Ampere Zahlen für 3 V, 5 V und 12 Volt. Die brauchen wir.
     
  15. MadMax666

    MadMax666 Byte

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    8
    +5v = 30a
    +12v = 15a
    -5v = 0.5a
    -12v = 0.8a
    + 3,3v = 14a
     
  16. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    da wird ein neues Netzteil fällig werden. Die Ampere Werte, besonders auf 12 Volt und 3.3 Volt sind zu schwach.Empfehlung bequiet P5-420 W-S1.3.
    3.3 Volt = 30 Ampere, 12 Volt 27/30 Ampere, 5 Volt =37 Ampere
    Mit der neuen P5 Serie bist Du auch für die Zukunft gerüstet.
    Wahrscheinlich lief Dein prozzi immer mit niedriger leistung, deshlab ging das überhaupt erst.Sobald Du aber nun auf die richtige Einstellung gehst, bricht das Netzteil bei der Stromversorgung ein.
    mfg ossilotta
    das mit dem Prozzi klärst Du bitte noch ab.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen