1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

300W oder 400W?

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von AMDUser, 30. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Also mein (zukünfitiges) System ist

    a7n8x deluxe
    AMD 1600+
    GF 4800SE
    und (wichtig) eine TV-Karte Nexus-s von Haupauge.

    braucht die tv-karte viel strom?

    Danke
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Es ist durchaus im Bereich des möglichen, dass dein Netzteil auch mehr als diese 18 A auf 3,3 V und 20 A auf 5 V liefert.

    Ich habe und halte mich da an die AMD-Empfehlungen für leistungsfähige PC-Systeme und die lauten mind. 20 A auf 3,3 V und 30 A auf 5 V beim Einsatz von CPU}s >1 GHz.

    Das es auch hin und wieder anderslautende Beispiele gibt, das weiss ich, ist jedoch bei weitem nicht die Regel !!!

    Andreas
     
  3. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    muß da mal allgemein widersprechen,ich habe einen 1700+ laufen auch noch übertaktet,habe ein nonamenetzteil,3,3v,18A und 5 volt,20A,läuft problemlos,ich glaube,ihr macht da einen rechenfehler
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    die Watt-Zahl ergibt sich letztend aus der Multiplikation von den angegebenen A auf der jeweiligen V-Leitung; z.B. 20 A auf 3,3 V = 66 W, 30 A auf 5 V = 150 W, etc., jedoch sind dies die Maimal-Leistungen die das Netzteil abgeben kann. Denn wenn du die errechneten Watt jetzt addierst kommst du auf über 300 W. Um so stärker das Netzteil (Amperé) desto mehr W sollte es letztendlich auch haben. Dazu kommen aber noch Faktoren wie Verlustleistung, etc.,

    Achte wie schon geschrieben auf die AMD-Mindestvorgaben und besuche die beiden Links die ich dir gepostet habe.

    Andreas
     
  5. zineus

    zineus Byte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2001
    Beiträge:
    76
    Spielt dabei die Watt-Zahl keine rolle wenn ich mehr komponenten, oder die viel strom brauchen, drin hab
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    nicht die Watt-Zahl eines Netzteils ist entscheidend, sondern die Amperé die auf den einzelnen Leitungen stabil geliefert werden (können).

    AMD`s Mindestvorgaben lauten 20 A auf 3,3 V, 30 A auf 5 V und 15 A auf 12 V. Die Datenstehen auf dem Netzteilaufkleber.

    Es gibt Netzteile die liefern mit 350 oder gar 400 W geringere Werte als manch gutes 300 W Netzteil.

    Hier ein grosser Vergleichstest http://www.de.tomshardware.com/praxis/20021014/index.html und hier eine Seite mit Netzteil-Empfehlungen http://www.8ung.at/iwannaknow/empfamdnt.htm

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen