1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

3072 Mb Arbeisspeicher

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Die Pest, 11. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Die Pest

    Die Pest Kbyte

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    295
    Hallo

    Ich habe inzwischen 3072 Mp Arbeitsspeicher in meinem Recher. Ein bischen viel ich weis:baeh:

    Meine Frage: Gibt es Möglichkeiten,Programme ect mit deren Hilfe ich den Arbeitsspeicher so benutzen kann das Windows nicht mehr so lange Rechnen muss,schneller hochfährt usw....

    Hier noch meine Daten:

    Computer:
    Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition
    OS Service Pack Service Pack 1
    DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)


    Motherboard:
    CPU Typ Intel Pentium 4, 3200 MHz (16 x 200)
    Motherboard Name Asus P4P800-E Deluxe (5 PCI, 1 AGP, 1 WiFi, 4 DDR DIMM, Audio, Gigabit LAN, IEEE-1394)
    Motherboard Chipsatz Intel Springdale i865PE
    Arbeitsspeicher 3072 MB (PC3200 DDR SDRAM)
    BIOS Typ AMI (04/26/05)
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Hi!
    Das Rechnen übernimmt die CPU und beim Hochfahren wird Hauptsächlich von der Festplatte gelesen.
    Du könntest aber z.B. Temporären Dateien irgendwie auf ein RAM-Drive packen. Das könnte leichte Verbesserungen bringen.

    Aber frag mich jetzt nicht, wie das genau geht.
    Ich müßte Googlen dafür...

    Gruß, Andraes
     
  3. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.416
    ich würde mit BIOS-Einstellungen und einem HJT-Log anfangen ... ;)

    ich frage mich aber dennoch, wieso immer wieder Leute von der Bootzeit genervt sind - ich koche da entweder Kaffee, sitz auf dem Topf oder mach sonstwas, aber schaue doch meinem PC nicht beim Rödeln zu oder warte drauf, dass der endlich fertig ist (braucht knapp 2 Minuten)! :grübel:
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.584
    Mal den Ruhezustand probiert?
    Bin mir aber nicht sicher, ob der mit mehr RAM länger dauert, als mit weniger. :grübel:
     
  5. Die Pest

    Die Pest Kbyte

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    295
    Es geht nicht nur um die Boot Zeit. Ich meine alles allgemein. Schnellere Ladezeiten von Spielen,Programmen, Windows, Windows Suchergebnissen...........

    Welche Bioseinstellungen müsste man den verändern?
     
  6. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Die Ladezeiten werden durch mehr RAM nicht beschleunigt, die Daten müssen ja erstmal von der Platte gelesen werden. Du könntest probehalber mal die Auslagerung deaktivieren und falls es keine Probleme gibt, deaktiviert lassen.

    @ Deo: Der Ruhezstand wird bei 3GB halbwegs dauern, die wollen erst mal geschrieben bzw. gelesen sein ;)
     
  7. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    ACK, zumal:

    Wer weiß, was da alles den Rechner bremst...:eek:
     
  8. Die Pest

    Die Pest Kbyte

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    295
    SP 2 ist nicht so mein Fall. ABer das kann noch nicht nur an dem SP liegen oder?

    PS: Wo deaktiviere ich die Auslagerungsdatei (sry hab diesbezüglich wenig Ahnung)
     
  9. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    zu1) Es ist leichtsinnig/fahrlässig, mit einem nicht aktuellen System ins Internet zu gehen. Die Schädlinge können einen Rechner sehr wohl gehörig ausbremsen, außerdem wird er dann evtl. zu einer Spam-/Virenschleuder.

    zu2) Such im Hilfe- und Supportcenter deines PC nach dem Begriff 'virtueller Speicher', dort wirst du fündig.
     
  10. Die Pest

    Die Pest Kbyte

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    295
    Ich sitze hinter einer Firewall,habe einen AKtuelen Virenscaner,Trojanererkenner und noch ein paar nette Programme (unter anderem David 8 als E-Mail Programm) Ich denke ich bin auch ohne SP2 sicher genug :cool:

    zu 2. Werd eich tun
     
  11. Hnas2

    Hnas2 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    22.860
    Und da wunderst du dich, warum dein System langsam ist?
     
  12. Die Pest

    Die Pest Kbyte

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    295
    Ach soll ich die Programme vieleicht löschen damit es schneller läuft :ironie:
     
  13. kingjon

    kingjon Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    15.688
    Meine Frage: Gibt es Möglichkeiten,Programme ect mit deren Hilfe ich den Arbeitsspeicher so benutzen kann das Windows nicht mehr so lange Rechnen muss,schneller hochfährt usw....
    ------------------------------------------------------------
    Hallo, wenn Du möchtest das Dein Rechner schneller hochfährt empfehle ich Dir "BootVis" aus dem Hause Microsoft.
    Ist kostenlos, aber leider nur auf Englisch.
    Falls Du Interesse hast und nicht weißt wie das Prog. funzt melde Dich bitte, sage dann wie es geht, im übrigen auch für alle.
    Habe zum Teil die Bootzeit halbieren können, je nach System.

    Gruß Achim
     
  14. AmdFreak19

    AmdFreak19 Byte

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    99
  15. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    Hi

    Im Pinzip kann man aus jedem PC noch viel rausholen
    An meinem eigenen Rechner habe ich dutzende Werte
    auch Registry verändert
    das Problem das wir hier alle haben
    ist z.b. was bei mir super funzt
    kann bei dir das totale Chaos auslösen

    http://www.windows-tweaks.info/html/windows-xp.html

    schau dir mal in ruhe die Tips an

    mfg. Tom
     
  16. Die Pest

    Die Pest Kbyte

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    295
    Danke. Werde mir die Tipps mal zu Gemüte führen.
     
  17. medienfux

    medienfux Megabyte

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    1.767
    Tolle neue Tipps gibts hier! Als ob die Welt davon noch nicht wusste. Ist ja auch nur ne Sache die seit ca. 3 Jahren wöchentlich als Neuigkeit verkauft wird. Mein windows dürfte jetzt eigentlich schon alle funktionen vor der eingabe tätigen, so schnell ist windows xp geworden.

    wenns booten etwas länger dauert, na und. ist doch nur die bootphase. sollte man sich eben etwas zeit dafür nehmen. 10 sek mehr oder weniger. was willst du mit der gewonnenen zeit anfangen?

    programme kannst du nicht weiter beschleunigen. der arbeitsspeicher ist zwar ein teil eines ganzen systems, doch wird windows auch bei großem arbeitsspeicher immer auslagern. zusätzlich könntest du die festplattenzugriffe mit einem raid system steigern.

    aber nichts desto trotz, ein frisch installiertes windows ist nun mal das a und o.

    mich würde an dieser stelle auch interessieren, was gegen ein servicepack 2 spricht? angst davor, das eine zwangsregistrierung oder genui avantage stattfindet? du beschleunigst auch mit der installation des servicepack deinen rechner und schützt ihn. deine ganzen zusatzprogramme sind eigentlich nur müll und ballast.

    bei dsl sollte der router schon ne firewall mitbringen. sonst noch die xp firewall dazu. ein antivierenprogramm. und zum monatlichen säubern ein zusätzliches tool welches nicht immer automatisch mitstartete, sondern nur manuell zum reinigen betätigt wird. mehr braucht kein mensch.

    ausserdem sind 90 Prozent der autostarteinträge sinnlos und belegen nur wertvollen speicher. davon hast du zwar etwas mehr wie ich, aber dennoch.

    bei deinem speicher wüsste ich jetzt auch gern, ob dieser im dualchannelmode läuft. wie viele riegel sind denn drin?
    ich habe 2x 1024 und 2x 256 mb mit je 400 mhz.
     
  18. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    So wie es aussieht, verzichtest Du wegen zusätzlicher 512MB auf DualChannel?
     
  19. medienfux

    medienfux Megabyte

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    1.767
    die laufen im dualchannel. 2x 1024 und 2x 256 da die steckplätze für dualchannel abwechselnd belegt werden müssen. also 1x 1024, dann 1x 256, dann wieder 1x 1024 und den anderen 256. somit ist dualchannel gegeben.

    das bestätigt das bios und everest.
     
  20. diego2k

    diego2k Kbyte

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    208
    Hm ohne Sp2 muss die Firewall schon ziemlich gut eingestellt sein, d.h. nicht die Standart Einstellungen ... -.-
    Und was ist ein Mp ... Megapyte :confused:

    Du kannst einstellen das Win nicht mehr auf die Hdd auslagert, oder eine kleine Ram Partition machen.
    Aber das ganze is eigentlich ziemlich sinnlos, viel bringen tuts dir nur wennst z.B. mit 3Dmax Videos Renderst und da sind 3Gb auch schnell voll.
    Vielleicht bringts ja dann bei Win Vista etwas mehr
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen