1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

32 GB, unter XP, Fat 32, NTFS? Was das?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Immerblau, 20. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Immerblau

    Immerblau Byte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    17
    Hi,
    was ist das für ne komische Aussage die ich hier ständig sehe, dass FAt 32 Patitionen unter XP nur bis 32 GB groß sein können? ich hab doch ne 50 GB große Fat 32 unter XP Proffessional!

    Versteh ich nicht!

    Jetzt aber mal im ernst, was soll ich auf meine Externe 300 GB Festplatte machen? NTFS oder Fat 32? Welche Vor und Nachteile ergeben sich daraus?

    Müsste die Festplatte eigentlich nur unter XP einstzen /NTFS)

    Danke für Hilfe!
     
  2. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014

    Selbst Schuld *g*

    Nein im Ernst - Win XP kann selbst keine so großen Fat32 Partitionen erstellen - mit fremder Hilfe erstellte kann es aber verwalten.

    Du wirst doch wohl nicht die 300GB am Stück lassen?
     
  3. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
  4. Immerblau

    Immerblau Byte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    17
    doch, die sollte natürlich am stück bleiben, da ich eh alles nur voll mp3 habe... und noch mehr, hab also eh noch andere Festplatten damit voll, partitionieren würde totales chaos auslösen!

    Warum sollten Daten verloren gehen?
     
  5. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Da gibts verschiedene Auslöser, aber darum gehts nicht. Es geht darum dass wenn ein solcher Fall eintritt eben nicht alles auf einmal weg ist.


    Ich finde ja Partitionen tragen eher zur Ordnung bei, aber gut. Jeder wie ers will.


    Mit deinem Wunsch nach einer Partition hast du dich quasi auf NTFS festgelegt, denn wenn du jemals eine Datei >4GB auf die Platte kopieren willst geht das nur mit NTFS.
     
  6. Immerblau

    Immerblau Byte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    17
    Hi,

    wieso, kann man mit Fat 32 keine Dateien am Stück, größer als 4 GB bearbeiten?

    In welchen Fällen könnten die Daten denn verloren gehen?

    Wie kann man sowas denn sichern? Das wären über 60 DVDs!

    Ich hab ja nur Mp3, das sind doch alles ca. nur 4;5 MB, also ne 4 GB Mp3 hab selbst ich noch nicht!
     
  7. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Weil die Dateigrößenbeschränkung eben 4 GB sind ;-)

    Systemabsturz während Schreibvorgang, Virusinfektion, ....

    Auf einer zweiten Platte die nur zur Sicherung im PC steckt und nur zur Sicherung eingeschaltet/angeschlossen wird
     
  8. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Du hast dir offenbar keinen meiner Links durchgelesen... :(
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen