1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

350er Aldi nicht übertaktbar??

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Reinke, 10. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Reinke

    Reinke ROM

    Registriert seit:
    8. September 2001
    Beiträge:
    7
    Ich hab noch einen 350er Aldi PC von 1998. Wenn ich wüsste was er für ein board hat oder welche PLL er hat könnte ich ihn mal mit SOFTFSB übertakten oder ein BIOS update ziehen!!
    Aber ich weiss garnix über ihn!
    Kann mir jemand sagen was das für ein board ist(oder die PLL) und wie ich ihn am besten übertakten kann?
    Danke für die antworten!
     
  2. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo Ralf, bin gerade in der PCGamesHardware 10/2001 auf die Antwort für Deine Frage gestoßen. Dein Rechner müsste ein Lifetec/Medion MT20 sein (Intel-Board mit BX-Chipsatz, Riva 128 ZX Grafik onboard, 2x32MB SDRAM, kein AGP-Slot). Muss nun allerdings Dein erwartung enttäuschen, die Hardware-Gamer sind zu dem Ergebnis gekommen, dass sich nicht viel tunen lässt. Das Bios ist bei www.medion.de zu finden. (Intel RC440BX, P13
    Bereitstellungsdatum 26.08.2000,Bios-Update RC440BX für Intel Mainboards / MD,LT,CC,MM P II 350 MHz). Als Aufrüstoptionen empfehlen die Gamer Speicher und PCI-Grafikkarte. Als schnellere CPU kommt wohl maximal ein Pentium II 450 in Frage mit PIII ging nichts. Am Besten schaust mal in die Zeitung S.74/75. MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen