36 laufende Prozesse, muß das sein?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von tlewcp, 4. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tlewcp

    tlewcp Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2003
    Beiträge:
    190
    Hallo Leute,

    nachdem ich Ad-aware gestartet habe, sah ich daß im Moment 36 Programme laufen. Ist es nicht möglich sie erst zu starten, wenn sie benötigt werden.
    :(
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Eben - und er will ja nunmal nicht, daß so viele tasks laufen, sonst hätte er nicht gefragt.
     
  3. sonos

    sonos Byte

    Registriert seit:
    23. September 2003
    Beiträge:
    106
    bei mir laufen standartmäßig zwischen 40 und 65 tasks (ok 65 sehr sehr selten , aber möglich ) , na und ?

    kommt drauf an wieviel prozessorzeit die abzwacken .
    man kann auch einfach alles abstellen , auf dem tripp war ich auch mal aber bringen tuts recht wenig .

    wie gesagt , die anzahl der tasks ist egal , es sollten halt nur programme laufen von dennen man will das sie laufen der rest ist egal
     
  4. Bazuzu

    Bazuzu Byte

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    99
    Na also! Mit "Advance Mode" hast du mehrere Einstellungsmöglichkeiten, und mehrere Optionen zur Auswahl. Wenn du noch Fragen hast, melde dich einfach. Das Programm benutze ich auch und es ist recht gut. ;)
     
  5. tlewcp

    tlewcp Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2003
    Beiträge:
    190
    Ich habe den link übernommen und werde es mir durchlesen. In meinem Spybot habe ich "advanced und easy mode"gefunden.:laola:
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Du kannst Spybod im "advanced mode"oder im "easy mode" starten. Ist ein und dasselbe Freeware-Programm, nur haste bei "advanced mode" mehr Knöpfchen, auch das, das hier gemeint ist.

    Eine anleitung, wie du nicht benötigte Dienste abschalten kannst, findest du hier:

    http://www.winpowertuning.de/dienste.html

    Solltest du dir mal ansehen, denn das ist auch gut für die Sicherheit deines Systems.
     
  7. tlewcp

    tlewcp Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2003
    Beiträge:
    190
    Habe gerade nachgesehen, ich habe Spybot-S&D. Ist advance Freeware?
     
  8. Bazuzu

    Bazuzu Byte

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    99
    Also. Wenn du Spybot (advance) startest, hast auf der linken Seite hast du so eine Leiste mit einem Button das Werkzeuge heisst. Drauf klicken, und ein "Menü" wird sich aufmachen wo du einen eintrag System-Start findest. Wieder drauf klicken und auf der rechten Seite hast du jetzt alle "Dienste" die deinen Renchner bei jedem Start hochlädt. Ohne Windows-Diwnste. Die bearbeitest du mit der o.g Liste. ;)
     
  9. tlewcp

    tlewcp Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2003
    Beiträge:
    190
    Danke, habe ich mir notiert.
    Ich habe auch Spybot und in der "Hilfe" über Werkzeug etwas gelesen. Aber Ich finde keinen Button mit Werkzeuge-System-Start?
     
  10. Bazuzu

    Bazuzu Byte

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    99
    Hi!

    Benutze einfach die Liste die im PC-Welt Heft 12/2003 - Seite 80 erschienen ist. Die habe auch ich benutzt und habe keine Probleme. Ausserdem, mit Spybot S&D unter "Werkzeuge - System-Start" kannst du alles abschalten, nur die für dich wichtige Programme (die findest du im Systray): z.B. Firewall, AV, Mouse, etc nicht. Den Rest, z.B. Nerocheck, Wkfuid (Works), etc. kannst du abschalten und löschen. Bevor du das tutst, klicke ein Mal auf den Eintrag den du löschen willst und eien kleines Informationsfenster wird dir mehr drüber verraten. ;)
    PS. Ich komme auch nur auf 26 Prozesse (InCD und Internet inklusive, aber ich hab' schon einige Dienste deaktiviert).

    He! Ich wusste es! Dieses Thema hatten wir schon. Guckst du hier:
    http://forum.pcwelt.de/showthread.php?s=&threadid=105923
     
  11. tlewcp

    tlewcp Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2003
    Beiträge:
    190
    Postet mir doch mal was unter XP alles sein "muß "!
     
  12. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    36????

    was habts ihr denn noch alles laufen.........

    ich komme ja maximal auf 27,wenn alles läuft......

    XP in der reinen Form hat nur max. 16 tasks am laufen.....
    damit meine ich nur zusätzlich zum BS die graka und soundtreiber,evtl noch ein paar controller,netzwerkkartentreiber , aber das ist schon alles......

    mistet mal aus.......
     
  13. tlewcp

    tlewcp Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2003
    Beiträge:
    190
    Da ich mich nicht besonders gut auskenne, muß ich sie wohl laufen lassen.
    Danke für die Hilfe.
     
  14. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    Hallo,

    30 bis 40 aktive Tasks (im TaskManager) sind üblich für XP-Systeme. Die AutostartProgramme kannst Du auch mit <Ausführen><MSCONFIG.exe> aufräumen.
    Um die wirklch nicht benötigten Dienste über <Verwaltung><Dienste> zu deaktivieren muss man ziemlich gut Bescheid wissen, wofür die gebraucht werden.

    mfg
    mschue
     
  15. Bazuzu

    Bazuzu Byte

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    99
    Hi tlewcp!

    Spybot S&D hat eine Funktion womit man Dienste sehr einfach abschalten kann - nicht die Windows Dienste, sondern die die z. B. in die Run-Key der Registry sich eintragen. ;)
     
  16. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo tlewcp

    Auch bei mir laufen 36 Prozesse. Wenn du keine Probleme mit deinem Rechner hast, dann würde ich mir keine allzu großen Sorgen machen.

    Ich vermute mal, daß hinter den Prozessen die diversen Dienste, die WinXP benötigt, stecken.

    Gruß
    Nevok
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen