1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

36 MB drucken

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Tuskulus, 2. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tuskulus

    Tuskulus ROM

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo!
    Ich habe einen Epson Stylus Color 1520 über den LPT-1 Port angeschlossen. Betriebssystem Windows 2000, 256 MB Arbeitsspeicher, 19 GB freie Festplatte.

    Das Problem:
    Der Drucker funktioniert z.B. beim Drucken eines Worddokuments, die Testseite funktioniert auch, nur eine Bilddatei mit 36 MB will absolut nicht gedruckt werden.
    Sei es, daß ich die Datei direkt zum Drucker sende, sei es, daß sie erst auf dem Rechner im Spoolordner bearbeitet wird.

    Wo liegt die Lösung des Problems?
    Für jede verständliche und ernstgemeinte Hilfestellung wäre ich sehr dankbar!
     
  2. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014


    Nicht so Hochauflösend einscannen und komprimiert speichern - beim Ausdrucken merkt man es sowieso nicht ob das Bild 600dpi oder 200dpi hatte :D
     
  3. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    könnte ein poster sein, was als bildtapete an die wand kommt :laola: :muhaha:

    mfg ossi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen