3D-Power bis zum Anschlag: SLI-Notebooks im Test

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von alisoft, 5. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. alisoft

    alisoft Byte

    Registriert seit:
    15. September 2000
    Beiträge:
    86
    6,6 kg + 1,4 kg und dazu 19 Zoll :aua:

    Um Gottes willen, wer käuft sich sowas ernsthaft? Bei mir hörts ja schon mit 17 Zoll-Desktopersatz (Notebooks gibts ab dieser Größe einfach nicht mehr) auf.

    Also bei den Extrem-Maßen würde ich mir überlegen, mir immer nen PC und nen TFT untern Arm zu klemmen. Wiegt genauso viel, ist zwar etwas sperriger (Der PC, der TFT ist ja genauso groß), kostet aber nur nen Bruchteil!

    3 kg, max 16'', so muss das aussehen. Wers nicht hinbekommt, sollte besser nichts verkaufen!
     
  2. milamber-lan

    milamber-lan ROM

    Registriert seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    1
    HAllo,

    naja mußt ja nicht das 19" kaufen gibt ja auch noch a 17" das "nur" 4,3 kg hat ohne netzteil sind scho mal ca. 2,5 kg gesamt weniger als beim 19".

    Jetzt sei mal ehrlich die Grafikchips brauchen ja min. 35W (in total 70W) die CPU 35W, d.h. du muß alleine mindestens 110W ohne Display abführen wie soll den das in einem kleineren und leichteren Gehäuse gehen.

    Ich werde mir jetzt mal das Hollywood XXL SLI bestellen, hat doch was wenn ma auf a LANPARTY fährt ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen