3D Solar System Screensaver 1.01

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von deas, 17. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    ... wird einem irgend so'n Downloadmanager untergejubelt. Hab' ihn gleich (hoffentlich erfolgreich) wieder deinstalliert; auch unter msconfig war er zu finden. Das Wort "Kontiki" -damit war sicher nicht das Floß gemeint- tauchte dabei recht oft auf. Weiß jemand, was sich dahinter verbirgt?

    Viele Grüße ins Forum - noch ist der PC ja nicht zerschossen ;)
    deas
     
  2. hotzenplotz10

    hotzenplotz10 Byte

    Registriert seit:
    9. April 2002
    Beiträge:
    122
    Sorry, da war ich wohl zu schnell!!

    Grüsse
    Wolfgang
     
  3. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    Was sollte ich sonst mit "Spybot" gemeint haben?

    Gruß - deas
     
  4. hotzenplotz10

    hotzenplotz10 Byte

    Registriert seit:
    9. April 2002
    Beiträge:
    122
    Lass mal Spybot Search and Destroy darüberlaufen. Ist auch freeware und ich bin begeistert von diesem Programm

    Grüsse
    Wolfgang
     
  5. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    Ad-Aware hat bei mir soeben drei "Kontikis" gelöscht - obwohl ich vorher deinstalliert hatte. Spybot hingegen hatte nichts gefunden.
    Die PCW hätte ja auch vor der Gefahr warnen können - hab' das ganze nur downgeloadet, weil ich mich für Astronomie interessiere. Aber da sieht man: Jeder Screensaver kann eine Falle sein. Ich kenn einen (Freund, kein Bildschirmschoner), bei dem hat Ad-Aware über 50 Einträge gefunden... Hoffentlich ist das Kontiki-Zeugs bei mir jetzt GANZ weg!
    Gruß - deas
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.618
    keine Ahnung, man könnte aber mit Ad Aware oder einem anderen Trojaner-Scanner das System scannen. Vielleicht ist etwas zurückgeblieben.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen