1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

3DMark2001 viel zu geringes Ergebnis...

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von cosm0naut, 11. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cosm0naut

    cosm0naut Byte

    Hallo!

    Ich habe mir gerade einen neuen PC zugelegt und wollte nun auch gleich mal schauen was er so drauf hat. Jedoch erziehle ich mit der 3DMark2001 gerade mal 7085 Punkte und das bei einem Athlon 2100XP einer Geforce4 Ti4200 und 512MB RAM. Kann mir bitte einer sagen was da nicht stimmt! Normal wären bei dieser Ausstattung nämlich über 10000 Punkte, mit dem jetzigen Ergebnis liege ich gerade mal knapp vor einer GeForce4 MX 460. Das kann doch so nicht richtig sein!
    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
    Gruß
    Simon

    Ach ja, die Grafikkarte ist eine Gainward 650XP und die läuft sogar schon auf erweiterter Performance.
     
  2. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Komm.die punkte sind nur auf papier wichtiger.so lange alle spiele laufen brauchst du dir keine sorge zu machen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen