1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

3PCs, 2 Drucker -- Wie anschließen ?

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von basti2003, 3. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. basti2003

    basti2003 Byte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    103
    Hallo,


    Ich glaube am besten könnt ihr das Problem an folgendes Skizze erkennen:...

    http://www.bitcheck.de/temp/drucker.gif


    Also ich habe einen Laserdrucker (mit seriellem Anschluss) und dazu kommt dann noch ein Canon Tintenstrahldrucker (wird USB und seriell haben)
    Diese sollen an 2 bzw. 3 PCs wie in der Skizze angeschlossen werden.

    Also:
    PC1 hat Zugriff auf Laser & Tinte
    PC2 hat Zugriff auf Laser
    PC3 hat Zugriff auf Laser & Tinte

    Also bräuchte ich
    1x 3PC -> 1 Drucker (seriell)
    1x 2PC -> 1 Drucker (USB)

    und die entsprechenden Kabel (PCs stehen alle in einem Raum, also keine großen Entfernungen (~3m)

    Die Schalter können manuell sein...
    Was brauche ich genau ? Welche Kabel dazu ?


    Vielen Dnak schonmal,
    Gruß Basti
     
  2. basti2003

    basti2003 Byte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    103
    Klar meinte ich parallel :aua:

    Muss ich bei den Schaltern irgendwas beachten wegen der Fliesrichtung o. den Kabeln ?
     
  3. basti2003

    basti2003 Byte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    103
    Das habe ich auch schon überlegt, aber nachteil ist eben, dass ein Rechner immer laufen muss....

    Desshalb wrd ich erstmal gerne checken, wie das mit den Preisen für die benötigten Schalter aussieht (Link zu Shop ?)

    Weil noch n Rechner passt in das Zimmer wirklich nicht rein....


    Basti
     
  4. ifelcon

    ifelcon Guest

    Registriert seit:
    8. September 2000
    Beiträge:
    546
    Hallo,
    bevor Du irgendwelchen Ärger mit Umschaltern zwischen den PCs/Druckern bekommen, solltest Du überlegen, ob Du nicht ein kleines Netzwerk aufbaust und die Drucker freigibst (den Laser ohne Password und den anderen mit, so dass nur die 2 Rechner Zugriff haben).
    Ist wahrscheinlich einfacher, allerdings muss dann der Rechner, an dem die Drucker angeschlossen sind, eingeschaltet sein, wenn Du drucken willst. (Oder Du nimmst einen ganz einfachen alten Rechner mit USB-Karte, der als Druckserver läuft)
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Bei den parallelen Kabeln gibts auf jeden Fall Centronics-Stecker (meist am Drucker) und 25pol-D-Sub-Stecker (am PC und vermutlich auch am Umschalter) und bei USB hat ein "Standard-Anschlußkabel" auch 2 verschiedene Stecker (A am PC und B meist am Drucker).
    Je nachdem, was nun am Umschalter an Buchsen dran ist, mußt Du die passenden Kabel besorgen...
    Fließrichtung dürfte nicht weiter ins Gewicht fallen, da es sich um bidirektionale Schnittstellen handelt (Daten gehen in beide Richtungen).
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    USB = seriell, Du meinst sicher parallel?

    Ich hab zwar keine Erfahrung damit, aber ich denke mal, 2 Druckerumschalter (3fach,parallel und 2fach,USB) und jede Menge Kabel (4xparallel, 3xUSB) sollten genügen. Die Art der Kabel richtet sich dabei wohl nach den jeweiligen Buchsen an den Umschaltern.

    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen